Einladung zur Greenpeace-Pressekonferenz: "Umweltentscheidungsmonat November"

Wien. (OTS) - Der November 2005 wird der Monat der Umwelt. Die Weichenstellungen im November werden die Umwelt und Gesundheit der Österreicher für die nächsten Jahrzehnte entscheidend mit bestimmen. Fünf ökologische Schlüsselentscheidungen stehen in Österreich und der EU an. Im kommenden Monat muss Umweltminister Josef Pröll beweisen, ob ihm die Umwelt wirklich ein Anliegen ist oder er sich nur ein grünes PR-Mäntelchen umhängen will und vor der Wirtschaft in die Knie gehen wird. Die fünf Umweltbereiche bei denen "Umfaller" von Minister Pröll befürchtet werden müssen, sind die Chemiegesetzgebung REACH, der Ökostrom-Ausbau, der Klimaschutz, das Immissionsgesetz Luft für effiziente Feinstaubmaßnahmen und das Tempo 160 auf den Autobahnen.

Teilnehmer:
Matthias Schickhofer, Kampagnendirektor Greenpeace
Dipl. Biol. Nina Thüllen, Chemieexpertin Greenpeace
Dipl. Ing. Jurrien Westerhof, Energie- und Verkehrsexperte Greenpeace

Moderation: MMag. Franko Petri

Zeit: Donnerstag, 3. November 2005, 10 Uhr.
Ort: Cafe Schottenring, Schotenring 19, 1010 Wien

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich dazu ein.

Rückfragen & Kontakt:

MMag. Franko Petri, Pressesprecher Greenpeace, tel. 01-5454580-29 oder 0664-6126721.

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRP0001