Neue ASTAX Linie 19A

Wien (OTS) - Ab Samstag, 29. Oktober 2005, gibt es für die
Bewohner der Per-Albin-Hansson-Siedlung und von Wienerfeld Ost ein neues öffentliches Verkehrsmittel:
das Anruf-Sammel-Taxi (ASTAX).
Es fährt in den Abendstunden sowie an Sonn- und Feiertagen ganztägig auf der Strecke der Autobuslinie 19A, ersetzt auch einen Teilabschnitt der Autobuslinie 17A und bindet die Per-Albin-Hansson-Siedlung an das öffentliche Netz an.

Mehr Fahrten Die Linie 19A ist Montag bis Freitag und auch an Samstagen bis 20.20 Uhr unterwegs. An Sonn- und Feiertagen ist die Linie 19A überhaupt nicht im Einsatz. Die Linie 17A fährt nur bis 20.35 Uhr zur Wienerfeld Ost. Das Astax fährt nun bei Bedarf von Montag bis Samstag von 20.50 bis 23.50 Uhr und sonn- und feiertags von 7.20 bis 23.50 Uhr.

Mehr Komfort zum Wiener-Linien-Tarif Unter der Telefonnummer 7909-42419 bestellt man mindestens 30 Minuten vor der gewünschten Abfahrtszeit ein Astax. Für die Fahrt im bequemen Kleinbus fallen keinerlei Taxispesen an, es gelten die üblichen Fahrscheine bzw. Zeitkarten der Wiener Linien.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Pressestelle
Sandra Stehlik
Tel.: (01) 7909/42203
Fax: (01) 7909/42209
mailto: sandra.stehlik@wienerlinien.at
http://www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001