Vorarlberg-Kurzinfo/Tages-AVISO

Bregenz (OTS) - Heute (Freitag, 28. Oktober 2005) in der VLK; Pressetermine in Vorarlberg =

Heute in der VLK:

* Pädagogische Hochschulen zügig umsetzen

* Baustellen-Infos online

* Archivschätze des Domchores St. Niklaus (+ Bild)

Freitag, 28. Oktober 2005

10.00 Uhr Pressekonferenz, Vorarlberger Krankenhaus- Betriebsgesellschaft, "Erste Bilanz der
Palliativstation am LKH Hohenems - eine Erfolgsgeschichte", mit Landesstatthalter Dr.
Hans-Peter Bischof, Verwaltung, II. Stock, Landeskrankenhaus, Hohenems.

10.30 Uhr Pressekonferenz, Die emsigen Hohenems, "'Der Finanzskandal um die Volkshochschule Kreativ in Hohenems' und weiter 'Die Rolle des
Geschäftsführers und jene der Staatsparteien'", im "Emsigen Beisel", Hohenems.

11.30 Uhr Festakt anlässlich "100 Jahre Landesgericht
Feldkirch", Besuch durch Landeshauptmann Dr.
Herbert Sausgruber, Landtagspräsident Gebhard
Halder, Landesrat Ing. Erich Schwärzler, Landesrat Dieter Egger, Landtagsvizepräsidentin Dr. Gabriele Nußbaumer und Landtagsvizepräsidentin Dr.
Bernadette Mennel, Festsaal, Landeskonservatorium, anschließender Empfang, Landesgericht, Feldkirch.

19.00 Uhr Jubilarehrung des Landeskrankenhauses Bregenz, mit Landesstatthalter Dr. Hans-Peter Bischof,
Freizeithaus der städtischen Bediensteten,
Meinradgase 8, Bregenz.

Samstag, 29. Oktober 2005

10.00 Uhr Eröffnung der Jugendherberge in Hard (Junge Hotels Austria/Hard GmbH), Besuch durch Landeshauptmann
Dr. Herbert Sausgruber, Allmendstraße 87, Hard.

Sonntag, 30. Oktober 2005

13.27 Uhr Rundfunksendung mit Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, Thema: "Vorarlberg hat ausgezeichnete Lehrbetriebe", Programm Ö2, Radio Vorarlberg.

14.00 Uhr Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Skilehrerverbandes, mit Landesrat Mag. Siegi
Stemer, Schattenburg, Feldkirch.

18.10 Uhr Rundfunksendung mit Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, Thema: "Vorarlberg hat ausgezeichnete Lehrbetriebe", Radio Liechtenstein.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001