Die Euroleague Basketball und Eurosport beschreiten mit Rechtevereinbarung Neuland

München (ots) -

Der paneuropäische Sportsender Eurosport 2 wird am 8. November 2005 eine umfassende Live-Berichterstattung des ULEB Cups starten. Dies ist Bestandteil einer ehrgeizigen Vereinbarung mit der Euroleague Basketball. Eurosport 2 wird zweimal wöchentlich in ausführlichen Sendeflächen berichten. Dazu gehört die Live-Übertragung jeweils eines Spiels am Dienstag in der Prime Time sowie die zeitversetzte Übertragung eines zweiten Spiels am gleichen Abend. Eurosport 2 wird die gesamte Saison des ULEB Cups, die sich über insgesamt 17 Wochen erstreckt, bis zum Finale am 11. April 2006 begleiten. Zusätzlich zeigt Eurosport 2 ein wöchentliches 30-minütiges Magazin am frühen Freitagabend. Thema hier sind die Euroleague Basketball und der ULEB Cup. Die Rechtevereinbarung wurde am Dienstag von Eurosport Generaldirektor Broadcast Laurent-Eric Le Lay, und dem CEO der Euroleague Basketball, Jordi Bertomeu, unterzeichnet. Sie erstreckt sich über vier Spielzeiten (2005/06 bis 2008/09) und ermöglicht es dem ULEB Cup und der Euroleague Basketball über 20 Millionen Haushalte in Europa zu erreichen. Eurosport 2 und der ULEB Cup schaffen damit eine einzigartige europaweite Plattform für Basketball. Für Jordi Bertomeu, CEO der Euroleague Basketball, ist die Vereinbarung mit Eurosport "ein qualitativ wichtiger Sprung für die Euroleague Basketball und den ULEB Cup und die Verbreitung von Basketball in Europa. Für uns ist das umso erfreulicher, da wir in diesem Jahr unsere TV-Rechte erstmals selbständig vermarkten. Diese Zusammenarbeit mit Eurosport erweitert das Zuschauerpotential für unsere Events beträchtlich, und das in der Qualität, für die Eurosport bekannt ist." Laurent-Eric Le Lay, Eurosport Generaldirektor, fügt hinzu: "Wir sind froh über diese Partnerschaft zwischen Eurosport 2 und der Euroleague Basketball. Eurosport 2 steht für junge sportbegeisterte Zuschauer mit großem Interesse an Basketball. Mit dem ULEB Cup hat Eurosport 2 Zugriff auf einen Sport, der in Europa im Kommen ist und wir erweitern unser Programmangbot im internationalen Spitzensport damit beträchtlich" ULEB Cup Der ULEB Cup geht im November in seine vierte Saison. Es nehmen 24 Teams aus 15 europäischen Ländern teil. Der Wettbewerbsmodus besteht aus vier Spielgruppen mit jeweils sechs Teams und anschließenden drei K.o.-Runden die in einem Halbfinale und einem Finale enden, das am 11. April 2006 in Charleroi (BEL) stattfindet. ULEB Cupsieger der ersten drei Spielzeiten waren Pamesa Valencia (ESP), Hapoel Jerusalem (ISR) und Lietuvos Rytas (LIT). Weitere Informationen zum Wettbewerb unter www.ulebcup.com. Eurosport 2 Eurosport 2, als jüngster Sender der Eurosport Gruppe im Januar 2005 gestartet, kombiniert erstmals internationalen LIVE Sport, aktuelle Magazinprogramme und Sportnews. Eurosport 2 ist heute bereits in über 20 Millionen Haushalten, 39 Ländern und 7 Sprachen (Englisch, Polnisch, Türkisch, Griechisch, Französisch, Italienisch und Russisch) verfügbar. Es ist damit neben Eurosport, Eurosportnews, eurosport.com und Eurosport Mobile Bestandteil der Eurosport Gruppe. Nach derzeitigem Planungsstand wird Eurosport 2 in Kürze auch in digitalen Kabelnetzen in Deutschland verfügbar sein. @@infblk@@ Euroleague Basketball: Ferran Marquez, Director of Communication Email: ferran.marquez@euroleague.net Tel: +34 660 48 19 07 Eurosport: Isabelle Nguyen Email: Inguyen@eurosport.co.uk Tel: +33 1 4093 8142

~

Rückfragen & Kontakt:

Eurosport:
Isabelle Nguyen
Email: Inguyen@eurosport.co.uk
Tel: +33 1 4093 8142Euroleague Basketball:
Ferran Marquez, Director of Communication
Email: ferran.marquez@euroleague.net
Tel: +34 660 48 19 07

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0010