Schwarzenbergplatz: Hochstrahlbrunnen in Rot-Weiß-Rot

Wiener Wasserwerke begehen den Nationalfeiertag

Wien (OTS) - In den kommenden Nächten bietet sich am Wiener Schwarzenbergplatz ein ungewohntes Bild: Aus Anlass des Nationalfeiertags lassen die Wiener Wasserwerke ab heute, Dienstag, Abend den Hochstrahlbrunnen in Rot-Weiß-Rot erstrahlen. Zehn Scheinwerfer sorgen dafür, dass die 25 Meter hohe Wasserfontäne des Brunnens die österreichischen Nationalfarben widerspiegelt. Das bunte Schauspiel ist nur wenige Tage zu sehen. Nach dem Nationalfeiertag beginnen die Wiener Wasserwerke traditionell damit, die Brunnen in der Stadt für den Winter vorzubereiten.

Der Hochstrahlbrunnen am Schwarzenbergplatz wurde 1873 aus Anlass der Fertigstellung der 120 Kilometer langen I. Wiener Hochquellenleitung von Kaiser Franz Joseph I. eröffnet. (Schluss) wög

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Karl Wögerer
Tel.: 4000/81 359
Handy: 0664/826 82 15
woe@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016