Reynold's Incadea Dealer Management System treibt Toyotabetrieb in Belgien an

CHAVANNES- DE-BOGIS, Schweiz, October 25 (ots/PRNewswire) - Die Reynolds and Reynolds Company (NYSE: REY) gab heute bekannt, dass das Unternehmen sein Incadea Dealer Management System an 75 Toyota-Standorten in Belgien implementieren wird. Der örtliche Partner von Reynolds, Helios-IT, wird die Lösung installieren, die von ca. 500 Benutzern eingesetzt werden soll. Toyota Belgien ist Teil der Inchcape Group, einer internationalen Automobil-Services-Organisation.

Laut Roger Ricour, Dealer System Manager von Toyota Belgien, beurteilte Inchcape 10 Anbieter von Dealer Management Systemen in ganz Europa und entschied sich aufgrund der örtlichen Expertise, für die Incadea-Plattform von Reynolds, die von einem globalen Fundament unterstützt wird.

"Incadea war einfach das beste System, das an die Anforderungen von Toyota angepasst werden konnte," sagte Ricour. "Das gleiche System wird länderunabhängig von einem örtlichen Partner installiert, wodurch der Händlerbetrieb standardisiert wird. Das Vorhandensein von Microsoft-Geschäftsanwendungen war ebenso ein wichtiger Faktor, da wir zuverlässige und anwenderfreundliche Buchhaltungsfunktionen benötigten."

Reynolds wird parallel mit Helios-IT zusammenarbeiten und die Incadea-Software an die spezifischen Anforderungen von Toyota in Belgien anpassen. Incadea baut auf Microsoft Windows(R) und Microsoft Navision(R), einer der ERP Lösungen von Microsoft, die jetzt zu Microsoft Dynamics(TM) gehört, auf.

Zuvor verwendete Toyota Belgien ein Legacy-System, das auf Einzelstandorte begrenzt war und die konsolidierte Weitergabe und Analyse wichtiger Informationen aller Standorte verhinderte. Weitere Schwächen des vorherigen Systems lagen in der niedrigen Leistung, in beschränkten Funktionen und der Variabilität der verschiedenen Lösungen, die innerhalb der Inchcape Group eingesetzt wurden.

"Der Wettbewerb im europäischen Markt nimmt weiterhin zu, so dass sich Automobilhändler mit einem Dealer Management System ausrüsten müssen, das Echtzeitberichte generiert, mehrere Standorte integriert und die Flexibilität für ein Wachstum liefert, das das Unternehmen fördert, anstatt es zu behindern," sagte Bob Sawyer, Vice President und General Manager von Reynolds and Reynolds, Europa/Naher Osten/Afrika.

Incadea wird von ca. 13.000 Benutzern eingesetzt, was ca. 640 Kundeninstallationen in 27 Ländern entspricht.

Unternehmensprofil Reynolds

Reynolds and Reynolds (http://www.reyrey.com) hilft Automobilhändlern beim Verkauf von Automobilen und bei der Kundenbetreuung. Das Unternehmen unterstützt Automobilhändler seit 1927 und ist der führende Anbieter von Autohaus-Software-Systemen in den USA und Kanada. Der internationale Geschäftszweig von Reynolds dient Automobilhändlern und Originalherstellern mit seiner Incadea-Lösung und einem internationalen Partnernetzwerk und verfügt über einen weltweiten Consulting Service. Derzeit wird die Incadea-Lösung von ca. 13.000 Benutzern im Automobilhandel in 27 Ländern eingesetzt. Das Incadea-System baut auf Microsoft Windows(R) und Microsoft(R) Business Solutions Navision(R) auf. Aufgrund der flexiblen Architektur kann die Lösung schnell angepasst werden, um mehrere Sprachen, Währungen und örtliche Geschäftsbestimmungen von Reynolds-Partnern zu unterstützen.

Website: http://www.reyrey.com

Rückfragen & Kontakt:

Michelle Zendah von The Reynolds and Reynolds Company,
+1-937-485-8499, oder Michelle_zendah@reyrey.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0012