Frau an der Spitze der Pensionsanpassungskommission

Wien (OTS) - Die Pensionskommission tagt heute im
Sozialministerium erstmals unter der neuen Vorsitzenden, Frau Mag. Maria Bogensberger. Dazu stellt Frau Bundesministerin Ursula Haubner fest: "Es ist mir gelungen, eine erfahrene Ökonomin und profunde Expertin, nämlich die Vorsitzende der Controllinggruppe beim Hauptverband der Sozialversicherungsträger, für diese verantwortungsvolle Aufgabe zu gewinnen"

Für Ursula Haubner ist es auch von Bedeutung, dass erstmals eine kompetente Frau dieses Gremium leitet, "denn immerhin gibt es unter den Pensionsbeziehenden mehr Frauen (803.000) als Männer (718.000)" Die Kommission zur langfristigen Pensionssicherung setzt in ihrer heutigen Sitzung den Richtwert für die Pensionsanpassung mit 2,5 % fest. (Schluss) bxf

Rückfragen & Kontakt:

BMSG - Bundesministerin Ursula Haubner
Pressesprecherin Mag. Christina Aumayr
Tel.: (++43-1) 71100-6310
mailto: christina.aumayr@bmsg.gv.at
http://www.bmsg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0002