Nachdenken über Österreich im Jubiläumsjahr: Eine Bilanz

Eine Veranstaltung der Wiener Vorlesungen am Freitag

Wien (OTS) - Die Wiener Vorlesungen ziehen Bilanz über ihre Veranstaltungsreihe "Österreich Zweite Republik. Befund, Kritik, Perspektive": Am Freitag, dem 28. Oktober findet um 16 Uhr im Marmorsaal im Oberen Belvedere ein Podiumsgespräch zum Thema "Nachdenken über Österreich im Jubiläumsjahr: Eine Bilanz" statt. Es diskutieren Brigitte Bailer-Galanda, Eva Blimlinger, Konrad Paul Liessmann, Gerald Stourzh und Hannes Androsch, es moderiert Helene Maimann. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Kulturabteilung der Stadt Wien
Wissenschafts- und Forschungsförderung
1., Friedrich Schmidt-Platz 5
Tel.: 4000/88741, 88744
str@m07.magwien.gv.at
http://www.wien.at/ma07/vorlesungen/

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005