CINEPLEXX startet DIGITAL CINEMA in Linz

Erstes digitales Testscreening zum Nationalfeiertag mit dem Film FLIGHTPLAN im Cineplexx Linz. Österreich Rollout am 15. November mit "Harry Potter und der Feuerkelch".

Wien (OTS) - Die Constantin Film Unternehmensgruppe ist wieder Vorreiter für eine neue Ära des Kinos und bringt die neue Kinodimension Digital Cinema mit der DLP(TM) - Technologie und 2 K Auflösung erstmals flächendeckend in die Cineplexx Kinos nach Österreich.

Die neue Kinodimension beginnt bereits am Nationalfeiertag, den 26. Oktober 2005 im Cineplexx Linz mit dem Blockbuster Film "Flightplan" mit Jodie Foster. Christian Langhammer, geschäftsführender Gesellschafter der Constantin Film Unternehmensgruppe: "Digital Cinema wird das Kinoerlebnis revolutionieren. Wir freuen uns sehr, dass wir in Zusammenarbeit mit Buena Vista International Austria unseren Besuchern im Cineplexx Linz erstmals und als einziges Kino in Österreich zum Nationalfeiertag diesen Film in digitaler Qualität zeigen können. Eine neue und noch nie da gewesene Kinodimension kann beginnen."

Eine brillante Bildqualität, ein glasklarer Digital Sound, unübertroffene Farben und garantierte Farbechtheit sowie ständig gleich bleibende Qualität auch nach der 1000. Vorführung sind die wesentlichsten Vorteile des neuen digitalen Systems. Bildstörungen, Rauschen, Kratzer, verblichene Farben oder Verschleißerscheinungen gehören damit endgültig der Vergangenheit an. Digital Cinema bringt von der ersten bis zur letzten Vorführung eine absolut neue Kinodimension in die Säle. Ein vollendeter Kinogenuss ist garantiert.

Die Projektion erfolgt elektronisch ohne mechanische Bewegungen. Das projizierte Bild ist somit immer absolut ruhig und scharf und erreicht mit Digital Cinema Projektoren eine Bildbreite bis zu 24m und eine Lichtstärke von maximal 12.000 Lumen. Dadurch ergibt sich ein noch brillanteres, noch klareres Bild. Mit dem Digital Cinema Projektor können auch Live-Events (Fußballweltmeisterschaften, Konzerte etc.) in HDTV-Qualität übertragen werden.

Ein weiterer großer Vorteil des digitalen Kinos ist vor allem die einfache Vervielfältigung und Verteilung. Beim Digital Cinema kommen die digitalen Kopien einfach via Festplatte in lizenzierte Cineplexx Kinos. In naher Zukunft ist geplant, die Übertragung des digitalen Contents via Satellit oder Glasfasernetze durchzuführen.

Michael Redtenbacher, Head of Facility Management, IT & Digital Cinema der Constantin Film Unternehmensgruppe: "Wir setzen zu 100 Prozent auf die digitale Zukunft des Kinos. Den Besucher erwartet ein Kinoerlebnis in einer noch nie da gewesenen Qualität. Im Vorfeld hatten wir ständig Kontakt mit den Testbetrieben in den Beneluxländern, Italien und Frankreich. Jetzt ist die digitale Technik so weit, dass sie österreichweit eingesetzt werden kann."

Das digitale Österreich Rollout wird am 15. November um Mitternacht mit "Harry Potter und der Feuerkelch" fort gesetzt. Danach sind Disney’s "Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia" (ab 8. Dezember) und Peter Jacksons "King Kong" (ab 14. Dezember) geplant. Im Jahr 2006 werden alle großen Blockbuster als digitale Kinofilme in den Cineplexx Kinos zu sehen sein. Der Vorverkauf für dieses digitale Kinoerlebnis hat bereits begonnen.

Zum Einsatz wird die neue Kinotechnik Digital Cinema in Wien (CINEPLEXX Reichsbrücke neueröffnet, CINEPLEXX Wienerberg, APOLLO das Kino), Graz (CINEPLEXX), Linz (CINEPLEXX), Salzburg (CINEPLEXX Airport) und Innsbruck (CINEPLEXX) kommen.

Christian Langhammer: "Wir sind sehr erfreut, mit der neuen Digital Cinema Technologie unserem Kinopublikum die Möglichkeit zu geben, die Vorteile der digitalen Kinotechnologie zu genießen. Die Reaktionen des Marktes waren bisher äußerst positiv und ich bin sicher, dass Kino in Österreich damit einen ganz neuen Stellenwert erreichen wird."

Die österreichische Constantin Film Unternehmensgruppe ist seit mehr als 53 Jahren einer der größten Filmverleiher Österreichs und österreichischer Kino-Marktführer. Die Gruppe betreibt 14 Cineplexx Kinos und 12 Constantin Film Kinos in 7 Bundesländern und befindet sich zur Gänze im Eigentum der Familie Langhammer.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Harald Grabner, Head of Marketing
Constantin Film Gruppe
Cinepromotion und Filmmarketing GmbH
Siebensterngasse 37, A-1071 Wien
phone: +43-1-52128-146
fax: +43-1-52128-163
mobil: +43-664-2400048
mail NEU: Harald.Grabner@cinepromotion.at
www.cinepromotion.at oder www.cineplexx.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0003