Neues Rosen-Gartenbuch von "Natur im Garten"

Sobotka: Für noch mehr Vielfalt im eigenen Naturgarten

St. Pölten (NLK) - Die niederösterreichische Aktion "Natur im Garten" bietet allen niederösterreichischen Gartenbesitzern ein breites Serviceangebot. Ganz neu in diesem Angebot ist eine Gartenbuchserie, die in Kooperation mit dem Österreichischen Agrarverlag erschienen ist. Nach "Äpfel für den Hausgarten" ist nun das zweite Buch "Rosen für naturnahe Gärten" erschienen und ab sofort im Buchhandel erhältlich. Es bietet viele Ideen und Vorschläge, wie sich Rosen in einen Naturgarten integrieren lassen und gibt Ratschläge zur Pflege nach ökologischen Kriterien.

"Naturnahes Gärtnern und Rosen sind heute kein Widerspruch. Das vorliegende Buch ist eine gute Entscheidungshilfe für die wichtige Auswahl, die wiederum für die Pflanzengesundheit wesentlich ist", betont dazu Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka.
Dieses Buch ist ein Basiswerk für alle Rosenfreunde und solche, die es noch werden wollen. Der Autor Dipl.Ing. Gerhard Weber betreut als Stadtgartendirektor der Kurstadt Baden unter anderem den Kurpark und das Österreichische Rosarium im Doblhoffpark mit ca. 600 Rosensorten.

Weitere Informationen: www.naturimgarten.at, Gartentelefon 02742/743 33.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005