Nationalfeiertag mit Bundesheer-TAURUS am Rathausplatz

ÖBB am Nationalfeiertag erstmals als ziviler Partner bei der großen Leistungsschau des Bundesheeres am Rathausplatz mit moderner TAURUS-Lok vertreten

Wien (OTS) - Die große Leistungsschau des Österreichischen Bundesheeres anlässlich des Nationalfeiertages findet heuer am 25. und 26. Oktober erstmals unter Einbindung der zivilen Partner statt. Der ÖBB-Konzern wird sich in diesem Rahmen mit allen seinen Gesellschaften präsentieren. Es werden die Aufgaben und Tätigkeiten der ÖBB Holding, der ÖBB-Personenverkehr AG, der Rail Cargo Austria AG, der ÖBB-Traktion GmbH, der ÖBB-Technische Services GmbH, der ÖBB-Postbus GmbH, der Speditions Holding GmbH, der ÖBB-Dienstleistungs GmbH, der ÖBB-Infrastruktur Bau AG, der ÖBB-Immobilienmanagement GmbH, der Brenner Eisenbahn GmbH und der ÖBB-Infrastruktur Betrieb AG dargestellt.

Am Führerstand der Bundesheer-TAURUS

Als besonderes Highlight wird eine speziell für das Bundesheer lackierte TAURUS-Lok der ÖBB am Rathausplatz ausgestellt. Außerdem wird jedem Bahninteressierten am 25. und 26. Oktober, in der Zeit von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr, die Möglichkeit geboten, den Führerstand dieser Lok zu besichtigen.

Infostand der ÖBB-Personenverkehr AG

Kundendienst wird beim Infostand der ÖBB-Personenverkehr AG groß geschrieben. Ein Fahrkartenautomat steht für Schulungen bereit, Experten des ÖBB-Personenverkehrs werden auf alle Fragen der Besucher eingehen. Zusätzlich kann jeder Besucher sein eigenes Ticket ausdrucken und gewinnen.

Außergewöhnlicher Straßentransport

Bereits am Samstag erfolgte am Wiener Westbahnhof die Verladung des Bundesheer-TAURUS für den Straßentransport. Verladungen und Transporte dieses Ausmaßes sind ohne professionelle Teamarbeit nicht zu bewältigen. Rail Cargo Austria konnte für die Umladung und den Transport des Bundesheer-TAURUS die Firma Felbermayr gewinnen - in Sachen Schwertransport eine bekannte Größe. Gemeinsam mit dem Hilfszug-Team der ÖBB-Technische Services GmbH wurde der 86 - Tonnen Stahlkoloss in der Nacht von Sonntag auf Montag durch die Straßen Wiens geleitet. Zahlreiche Oberleitungen der Wiener Straßenbahn und einige Ampelanlagen mussten angehoben werden, um dem TAURUS Platz zu machen. Zwei Turmwagen der MA 46 sorgten dafür, dass dem Schwertransport keine Hindernisse im Weg standen. Der Transport wurde in den Nachtstunden durchgeführt, um Verkehrsbehinderungen zu vermeiden. Zur Sicherheit des Transportes und der anderen Verkehrsteilnehmer begleiteten vier Straßenaufsichtsorgane den Tieflader.

Rücktransport

Nach Beendigung der Leistungsschau erfolgt die Verladung am Wiener Rathausplatz. Der Transport mit dem Tieflader erfolgt am 27. Oktober, in der Zeit von 01.00 bis 05.00 Uhr über die gleiche Route:
Rathausplatz - Lichtenfeldgasse - Friedrich Schmidt Platz -Landesgerichtsstraße - Museumsplatz - Getreidemarkt - Gumpendorfer Straße - Gürtel - Felberstraße

Rückfragen & Kontakt:

Rail Cargo Austria AG
Mag. Andreas Rinofner / Mag. Thomas Berger
Kommunikation
Tel. +43 1 93000 37201
Fax. +43 1 93000 37219
E-Mail: kommunikation@railcargo.at
www.railcargo.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0002