Wiener Städtische: Neue Telefonnummer 050 350 ab 24. Oktober 2005

Wien (OTS) - Am 24. Oktober 2005 löst die Nummer 050 350 plus fünfstelliger Durchwahl alle bisherigen Telefonnummern der Wiener Städtischen in ganz Österreich ab. Die neue Telefonnummer erleichtert ab sofort die Kommunikation mit KundInnen und GeschäftspartnerInnen, denn egal in welchem Bundesland sich der Kunde befindet - er wählt immer die gleiche Nummer: 050 350 plus fünfstellige Durchwahl. Die bisherigen Telefonnummern werden bis auf weiteres parallel geführt.

Wichtige neue Telefonnummern für KundInnen der Wiener Städtischen aus ganz Österreich

  • Serviceline 050 350 350 Im Call Center steht den KundInnen ein ausgezeichnet geschultes Serviceteam für alle Anfragen über die Produkte der Wiener Städtischen und das Unternehmen zur Verfügung.
  • Neue Schadenhotline 050 350 355 Eine neue Schadenhotline zur Abwicklung der Sachschäden ist unter der Nummer 050 350 355 erreichbar. Die Hotline bietet KundInnen der Wiener Städtischen die Möglichkeit - sieben Tage die Woche, rund um die Uhr - Schäden aus den Bereichen Kfz-Haftpflicht, Kfz-Kasko, Haushalt- und Eigenheimversicherung und der Unternehmensversicherung "Business Class" zu melden. Im Falle einer benötigten Assistanceleistung aus einem Kfz- und/oder Sachversicherungsvertrages können sich die KundInnen ebenfalls an die Schadenhotline 050 350 355 wenden.
  • United Funds of Success Serviceline 050 350 351 Unter der neu eingerichteten Nummer können sich alle KundInnen zu ihrer fondsgebundenen Lebensversicherung informieren.

Die neue Rufnummer der Unternehmenszentrale im Wiener Ringturm

Telefon: 050 350-20000
Fax: 050 350 99-20000

Die neuen Rufnummern der Landesdirektionen

- Landesdirektion Wien
Telefon: 050 350-20000
Fax: 050 350 99-20000

- Landesdirektion Niederösterreich
Telefon: 050 35-41000
Fax: 050 350 99-41000

- Landesdirektion Oberösterreich
Telefon: 050 350-42000
Fax: 050 350 99-42000

- Landesdirektion Steiermark
Telefon: 050 350-43000
Fax: 050 350 99-43000

- Landesdirektion Kärnten/Osttirol
Telefon: 050 350-44000
Fax: 050 350 99-44000

- Landesdirektion Salzburg
Telefon: 050 350-45000
Fax: 050 350 99-45000

- Landesdirektion Tirol
Telefon: 050 350-46000
Fax: 050 350 99-46000

- Landesdirektion Vorarlberg
Telefon: 050 350-47000
Fax: 050 350 99-47000

- Landesdirektion Burgenland
Telefon: 050 350-48000
Fax: 050 350 99-48000

Die Wiener Städtische ist der führende österreichische Versicherungskonzern in Zentral- und Osteuropa. Im internationalen Vergleich belegt der Konzern in diesem Raum den exzellenten zweiten Platz.

Außerhalb des Stammmarkts Österreich ist die Wiener Städtische in Bulgarien, Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Polen, Rumänien, Serbien, der Slowakei, Tschechien, Ungarn, Weißrussland und der Ukraine über Versicherungsbeteiligungen aktiv. In Italien und Slowenien bestehen zudem Zweigniederlassungen. Zum Konzern in Österreich zählen neben der Wiener Städtischen AG die Donau Versicherung und die Bank Austria Creditanstalt Versicherung. Weiters bestehen Beteiligungen an der Union Versicherung, der Wüstenrot Versicherung und an der Sparkassen Versicherung.
In Österreich, der Tschechischen Republik, der Slowakischen Republik und Rumänien gehört die Wiener Städtische zu den Marktführern. 11 Millionen Kunden in zentral- und osteuropäischen Märkten haben der Wiener Städtische ihr Vertrauen geschenkt.

Die Presseaussendungen der Wiener Städtischen finden Sie auch unter http://www.wienerstaedtische.at

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Städtische Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft
Mag. Barbara Hagen-Grötschnig
Unternehmenskommunikation
Schottenring 30, 1010 Wien
Tel.: +43 (0)50 350-21027
Fax: +43 (0)50 350 99-21027
E-Mail: b.hagen@staedtische.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSV0001