Konency: Herzliche Gratulation an Michael Häupl und die SPÖ-Wien

Wien (SK) - Der Vorsitzende der SPÖ-Bundesratsfraktion, Albrecht
K. Konecny, zeigte sich besonders erfreut über den Wahlsieg von Michael Häupl und der SPÖ-Wien. Insbesondere freute ihn natürlich der Zugewinn eines weiteren Bundesratsmandates. "Die SPÖ-Wien und Michael Häupl sind mit einer absoluten Mehrheit angetreten und konnten gestern einen Stimmenzuwachs erreichen. Dies ist ein Beweis für das Vertrauen der Wienerinnen und Wiener in die Politik der Sozialdemokratie. Wien ist eine der lebenswertesten Städte weltweit und dies ist der Arbeit und dem Engagement der SPÖ-Wien unter Michael Häupl zu verdanken. Mit diesem Wahlsieg der Sozialdemokratie wird wieder einmal bewiesen, dass die SPÖ die besseren Antworten auf die anstehenden Probleme des 21. Jahrhunderts hat", betonte Konecny. ****

"Mit dem Gewinn dieses weiteren Bundesrates wird die Abwahl der Schüssel-Chaos-Regierung neuerlich manifestiert. Wahlkampfzuckerln kurz vor wichtigen Landtagswahlen zu verteilen haben der Schüssel-Koalition, die eine neoliberale, sozialfeindliche Politik betreibt und den Österreicherinnen und Österreichern massive Belastungen auferlegt, nichts geholfen. Die BürgerInnen wissen, wer für sie arbeitet und einsteht", unterstrich Konecny. Die SPÖ-Bundesratsfraktion verfügt nun über 29 Mandate und hat ihre Mehrheit im Bundesrat damit deutlich ausgebaut. "Der Bundesrat wird nun seine Rolle als Vertretungsorgan der Länderinteressen verstärkt wahrnehmen können und wird dies zum Wohle Österreichs auch tun", so Konency. (Schluss) se/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003