Hatzl - Appell an Wiener Wähler

LTP Hatzl ersucht die Wiener Wählerinnen und Wähler: "Bitte verzichten Sie nicht auf Ihr Wahlrecht!"

Wien (OTS) - Der erste Präsident des Wiener Landtages, Johann Hatzl, hat am Mittwoch gegenüber der Rathauskorrespondenz die wahlberechtigten Wienerinnen und Wiener im Hinblick auf die am kommenden Sonntag stattfindende Landtags - und Gemeinderatswahl in Wien u. a. aufgefordert, unbedingt vom Stimmrecht Gebrauch zu machen. Er erinnerte an die Entstehung des Wahlrechtes und sprach über die große Bedeutung des heute geltenden Wahlrechtes: "Nur mit viel Kraft, persönlichem Mut, Opferbereitschaft und vehementem Druck durch die Arbeiterbewegung konnte das heute geltende allgemeine Wahlrecht vor fast 100 Jahren den Regierenden und Mächtigen entrissen werden." Dieses allgemeine Wahlrecht sei ein wichtiger Grundbestandteil unserer Demokratie, aber auch unserer Verfassung, betonte Hatzl.

Keine freien, geheimen und demokratischen Wahlen zwischen 1934 und 1945

Hatzl ergänzte, welchen Wert dieses Recht besitze, habe besonders jene Generation schmerzlich verspürt, die in der Zeit zwischen 1934 und 1945 an keinen freien, geheimen und demokratischen Wahlen teilnehmen durfte. Im Hinblick darauf sagte Hatzl: "Ich appelliere daher als Präsident des Wiener Landtages an alle Wienerinnen und Wiener, sich die wenigen Minuten Zeit zu nehmen und am 23. Oktober an der Wiener Landtags- und Gemeinderatswahl bzw. Bezirksvertretungswahl teilzunehmen.

Wahlrecht ist ein unbezahlbarer Wert unseres politischen und persönlichen Lebens

Mit dieser Wahlteilnahme gelte es nicht nur historischen Dank an jene, die das allgemeine Wahlrecht erkämpft hätten, abzustatten. Man sollte es auch als eine Verpflichtung gegenüber der heutigen und kommenden Generation empfinden, sagte der erste Präsident des Wiener Landtages. Hatzl abschließend: "Das Wahlrecht selbst ist ein unbezahlbarer Wert unseres politischen und persönlichen Lebens und es darf daher nicht leichtfertig geopfert oder darauf verzichtet werden". (Schluss) hl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 043
Handy: 0664/441 37 03
las@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014