Das Mini öffnet wieder seine Pforten

Kleinkinderbereich des Technischen Museums Wien erneuert - Presseführung: 20. Oktober 2005, 10:00 Uhr im Technischen Museum Wien

Wien (OTS) - Die Errichtung der neuen Abteilung "Alltag - eine Gebrauchsanweisung" hat das Technische Museum Wien zum Anlass genommen, seinen Kleinkinderbereich "Das Mini", der sich in unmittelbarer Nachbarschaft befindet, umzugestalten und zu erweitern. Nach mehrmonatiger Schließung ist es am 26. Oktober 2005 endlich soweit: Das neue Mini wird mit einem Kinderfest wiedereröffnet.

Der neu gestaltete Erlebnisbereich für Zwei- bis Sechsjährige umfasst eine Fläche von rund 350 m2 und ermöglicht auf zwei räumlichen Ebenen den spielerischen Erstkontakt mit der Technik.

Der Apfelbaum lädt zum Ertasten von versteckten Gegenständen und zum "Schnuppern" ein. Die Tastwand dient zur Aktivierung der Sinne und soll die Fantasie anregen. Auf dem Hüpfklavier "erspringen" Kinder Töne und können sogar Kinderlieder spielen. Angehende Architekten lassen auf der Baustelle mit dem Kran ihre Phantasie freien Lauf und bauen ein Haus. Die "Konstruktionszeichnungen" zu ihren Bauwerken können sie vorab auf dem Malcomputer erstellen. Und wer schon immer gerne ein Auto zerlegt hätte, kann dies in der Autowerkstätte des Mini am nachgebauten Ford T tun. Ein echtes Feuerwehrauto kann erkundet werden und wer genug Kraft hat, hebt sich mit dem Flaschenzug selbst in die Luft .

Beim spielerischen Erstkontakt mit der Technik steht nicht so sehr das Lernen im herkömmlichen Sinne im Vordergrund, vielmehr soll den Kindern die Gelegenheit gegeben werden, in angenehmer Atmosphäre -und der Altersstufe entsprechend - technische Phänomene zu "be-greifen", ihre Beobachtungsgabe zu schulen und sich aktiv ins Museumsgeschehen zu integrieren.

Rückfragen & Kontakt:

Technisches Museum Wien
Mag. Barbara Hafok
Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien
Tel. 01/899 98-1200
barbara.hafok@tmw.at
www.technischesmuseum.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012