Land Niederösterreich vergibt Wissenschaftspreise

Wissenschaftspreisträger 2005 werden am 28. Oktober in der Donau-Universität Krems geehrt

Krems (OTS) - Die diesjährigen Wissenschaftspreise des Landes Niederösterreich werden am 28. Oktober 2005, um 19.30 Uhr, von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im Audimax des Campus Krems vergeben. Ausgezeichnet werden insgesamt 16 Wissenschaftler und Erwachsenenbildner sowie eine Projektgruppe des Kulturparks Eisenstraße-Ötscherland.

Die Wissenschaftspreis-Träger des Jahres 2005 sind:

Kategorie Wissenschaft

Würdigungspreise: HR Hon.-Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Engelbrecht, Bildungshistoriker MR Univ.-Prof. Dr. Rudolf Slavicek, Zahnmediziner Anerkennungspreise: Mag. Dr. Bernhard Rudolf Hofstötter, LL.M., Jurist Mag. Dr. Thomas Wallnig, MAS, Historiker Ao. Univ.Prof. DI Dr. Christian Hellmich, Techniker Univ.-Doz. Mag. Dr. Elisabeth Waigmann, Biochemikerin Sonderpreis 2005 im Bereich Oral History Würdigungspreis: Mag. Dr. Ela Hornung, Mag. Dr. Ernst Langthaler, Mag. Dr. Sabine Schweitzer - Bereich Oral History Anerkennungspreise: Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland - Projekt "Ich weiß was - Dokumentation Eisenstraße" Maria Schiffinger, Helena Miksche - Projekt "Bomben in Krems"

Kategorie Erwachsenenbildung

Würdigungspreis: HR Prof. Dr. Günther Kienast, Pädagoge Anerkennungspreise: Mag. Karlheinz Pilcz, Mag. Leo Tichat, Margareta Divjak-Mirwald - Projekt « Immer wenn der Kuckuck schrie » Beatrix Dangl-Watko - Projekt "LIMA"

Das Land Niederösterreich ehrt seit rund 40 Jahren herausragende Wissenschaftler in dieser Form, wobei Würdigungspreise für das Lebenswerk des jeweiligen Wissenschaftlers und Anerkennungspreise für einzelne wissenschaftliche Projekte verliehen werden.

Hinweis für RedakteurInnen:

Ihre Anmeldung zur Verleihung der Wissenschaftspreise 2005 richten Sie bitte an Rita Starkl, Tel.: 02732 893-2254, E-Mail:
rita.starkl@donau-uni.ac.at. Nähere Informationen zu den Preisträgern erhalten Sie ebenfalls unter oben angeführter Kontaktadresse.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Rita Starkl
Kommunikation, Marketing & PR
Donau-Universität Krems
Tel.: +43 (0)2732 893-2254
rita.starkl@donau-uni.ac.at
www.donau-uni.ac.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DUK0001