Grüne-Wien/Gemeinderätin Cécile Cordon erhielt "Goldenen Calafatti" für Verdienste um den Wiener Prater

Autorin des Buches "Das Riesenrad hat alle entzückt"

Wien (OTS) - Die Grüne Gemeinderätin Cécile Cordon erhielt gestern für ihre Verdienste um den Prater als Politikerin und als Autorin vom Praterverband den "Goldenen Calafatti" verliehen. Sie hat durch ihr Buch "Das Riesenrad hat alle entzückt" die Geschichte des Riesenrades, aber auch die Geschichte des Praters und den Kampf der Praterunternehmer nach 1945 den vollkommen zerstörten Wurstelprater wieder aufzubauen, in allen schwierigen und aufopfernden Phasen als Chronik bekannt gemacht.

Sie hat sich auch immer wieder dafür eingesetzt, die Praterunternehmer in die Umstrukturierungspläne mit einzubeziehen und nicht über ihre Köpfe hinweg einen "Masterplan" für eine Neugestaltung des Praters zu erstellen. Sie hat sich aber auch immer wieder zu einer teilweisen Neugestaltung des Praters ausgesprochen, der mehr Phantasie, mehr familiengerechte Unterhaltungsmöglichkeiten und mehr Grün auch im Wurstelprater aufweisen soll.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Klaus Zellhofer
Tel.: (++43-1) 4000 - 81821
Mobil: 0664 83 17 401
klaus.zellhofer@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0003