BZÖ für Runden Tisch zur Bildungsmisere

Haider: "Nicht genügend" für jüngste Reformmaßnahmen und aktuelle bildungspolitische Diskussion

Klagenfurt (OTS) - Mit "Nicht genügend" bewertet Bündnisobmann Jörg Haider die jüngsten Reformmaßnahmen im Schulbereich, aber auch die aktuelle bildungspolitische Diskussion und schlägt daher einen Runden Tisch aller Parlamentsparteien, Bildungsinstitutionen und Schülervertretungen vor.

So habe man im Universitätsbereich den sich abzeichnenden Entwicklungen auf europäischer Ebene tatenlos zugesehen und in der Folge viel zu spät und falsch reagiert. "Das Ergebnis ist ein Zugangs-Wirrwarr, wo keiner mehr durchblickt, nicht einmal das Bildungsministerium. Zudem konnte mit den getroffenen Maßnahmen der Ansturm von ausländischen Studierenden nicht eingedämmt werden", kritisierte der Bündnisobmann. "Nunmehr drohen Hunderte österreichische Studierende zu Sozialfällen zu werden, da sie keinen Studienplatz bekommen und damit Krankenversicherung, Familienbeihilfe und Studienbeihilfe verlieren", warnte Haider.

"Nicht genügend" sei aber auch die aktuelle bildungspolitische Diskussion. Diese sei geprägt von öffentlichen Untergriffen (Pisa-Chef Haider und Amon), gegenseitigen Schuldzuweisungen (Broukal und Gehrer) und völliger Konzeptlosigkeit (ÖH). Haider: "Wenn Herr Broukal die x-te `Ich weiß auch nicht-Pressekonferenz´ gibt, hilft das keinem jungen Menschen."

Vom Runden Tisch erhofft sich Haider die Erarbeitung von konkreten Lösungsmodellen für den Bildungsbereich, allen voran für die Universitäten. Haider: "Es gibt etwa den Vorschlag des Unischecks, der eine verfassungskonforme Lösung der Unimisere sicherstellen würde. Ich erwarte mir im Interesse der jungen Menschen dieses Landes endlich eine seriöse und sachliche Bildungsdiskussion und das Bemühen aller Parteien, Vertretungen und Institutionen um langfristige Lösungsmodelle für den Schulbereich!"

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ - Bündnis Zukunft Österreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0001