Schule und Kindergarten in Berg generalsaniert und erweitert

483.000 Euro anerkannte Gesamtkosten

St. Pölten (NLK) - Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria
Onodi und Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner werden am Freitag, 21. Oktober, um 14 Uhr in der Gemeinde Berg im Bezirk Bruck an der Leitha den Um- und Zubau der Volkschule sowie des im gleichen Gebäude situierten Kindergartens eröffnen. Die zwei Klassen führende Schule bzw. der Kindergarten wurden generalsaniert und gleichzeitig auch erweitert. Dazu wurde für die Schule und für den Kindergarten je ein Multifunktionsraum dazugebaut. Das Dachgeschoss wurde so adaptiert, dass jederzeit ein Hortbetrieb aufgenommen werden kann. Im Kindergarten wurde jetzt auch für die SchülerInnen eine Essensausgabe eingerichtet.

Der NÖ Schul- und Kindergartenfonds hat bei anerkannten Gesamtkosten von 483.000 Euro eine Beihilfe von 96.600 Euro und zusätzlich Gesamtzinsen von 58.106,34 Euro zugesagt. Für die Einrichtung ist eine Beihilfe von 20 Prozent der abgerechneten Kosten zu erwarten.

Weitere Informationen: Gemeinde Berg, 2413 Berg, Hauptstraße 33, Telefon 02143/2371, e-mail sekretariat@gemeindeberg.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003