Managementclub-Befragung: Image der älteren Arbeitnehmer verbesserungswürdig

Allgemeine Wahrnehmung spiegelt nicht die persönliche Erfahrung der Manager mit älteren Arbeitnehmern wider - Umdenken ist nötig

Wien (OTS) - Eine im Auftrag des Managementclub durchgeführte Blitzbefragung der MC-Mitglieder zeigt: das allgemeine Image der älteren Arbeitnehmer ist mittelmäßig bis schlecht, die persönliche Erfahrung der Manager mit älteren Arbeitnehmern hingegen ist äußerst positiv.

Konkret geben rund 39 Prozent der 349 Respondenten an, dass das allgemeine Image der älteren Arbeitnehmer eher schlecht oder schlecht sei. 22% sehen das Image weder gut noch schlecht und die restlichen 39 % glauben, dass das Image eher gut bzw. sehr gut ist. Gefragt nach ihren persönlichen Erfahrungen mit älteren Arbeitnehmern, ergibt sich jedoch ein völlig anderes Stimmungsbild der Manager: Eindrucksvolle 72% geben nämlich an, mit älteren Arbeitnehmern sehr gute bzw. eher gute Erfahrungen gemacht zu haben, während nur 7% von schlechten Erfahrungen berichten. Insbesondere in puncto Verantwortungsbewusstsein wird den älteren Arbeitnehmern von 87 % der Manager ein sehr gutes beziehungsweise gutes Zeugnis ausgestellt. Weniger gut beurteilen die Manager die älteren Arbeitnehmer bezüglich deren Motivation (30% sehr gut/gut; 33% weder gut noch schlecht; 36% schlecht/sehr schlecht). Die Flexibilität der älteren Arbeitnehmer wird schließlich als sehr schlecht empfunden. (10% sehr gut/gut; 24% weder gut noch schlecht; 66% schlecht/sehr schlecht).

Die deutliche Kluft zwischen dem allgemeinen Image und den persönlichen Erfahrungen der Manager ist laut Mag. Michael Ikrath, Präsident des Managementclubs, ein Auftrag um das Image der älteren Arbeitnehmer nachhaltig zu verbessern. Dazu ist ein Umdenken in der Gesellschaft notwendig. "Gerade aufgrund der Tatsache, dass Unternehmen in Zukunft immer mehr auf ältere Arbeitnehmer angewiesen sein werden, muss die Jugendfixierung ein Ende finden. Ältere Arbeitnehmer sind von ganz besonderem Wert und werden in Zukunft immer wichtiger, das muss nicht nur in unseren Herzen sondern auch in unseren Köpfen verankert werden. Der Managementclub wird in den nächsten Monaten daher eine Reihe von Initiativen setzen, um das Image der älteren Arbeitnehmer zu verbessern", so Ikrath abschließend.

Der Managementclub ist Österreichs bedeutendste Vereinigung von ManagerInnen und EntscheidungsträgerInnen. Mit Studien, Analysen, Veranstaltungen, konkreten Initiativen und Öffentlichkeitsarbeit verfolgt der Managementclub ein Ziel: Österreich besser zu managen. Bei der anonymen Blitzbefragung "Image der älteren Arbeitnehmer in Österreich" wurden Mitglieder des Managementclubs befragt. 349 ManagerInnen nahmen an der von Braintrust durchgeführten Online-Befragung teil. Die Befragung wird anonym mit Hilfe eines professionellen Online-Befragungstools das Mehrfachbeteiligungen ausschließt, durchgeführt.

Rückfragen & Kontakt:

und Grafiken bei:

Management Club
Mag. Christian Gehrer
Kärntner Strasse 8 || 1010 Wien
Tel.: +43 1 5127935 || Fax: +43 1 5127935 30
Mobil: +43 664 8458583
gehrer@managementclub.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001