U.S. Kongressabgeordneter Jim Kolbe (Arizona) führt Kongressdelegation nach Litauen, die Ukraine und Österreich

Wien (OTS) - Der Kongressabgeordnete Jim Kolbe (Republikaner, Arizona), Vorsitzender des Unterausschusses für die Bewilligung von Mitteln für Einsätze im Ausland, wird vom 9. bis 17. Oktober 2005 an der Spitze einer Kongressdelegation stehen, die Litauen, die Ukraine und auch Österreich besuchen wird. Die Delegation wird amerikanische bilaterale und multilaterale Hilfsprogramme für das Ausland überprüfen. Priorität liegt auf der Evaluierung des Demokratisierungsprozesses in den ehemaligen Sowjetrepubliken und der Unterstützung für multilaterale Organisationen, die sich für die Nichtweiterverbreitung von Massenvernichtungswaffen einsetzen.

Jim Kolbe kam heute in Wien mit Führungskräften der OSZE, der IAEA und der UN Drogenbekämpfungsbehörde zusammenkommen.

Rückfragen & Kontakt:

Karin H. Czerny
Public Affairs/Press Section
US Embassy Vienna
Tel: (+43-1-31339-2066)
FAX: (+43-1-31339-2059)
email:kczerny@usembassy.at
www.usembassy.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BUS0001