Kopietz: "Frau Stenzel, haben Sie Ihr Parkpickerl bereits von der Scheibe gekratzt?"

Erneute Aufforderung an Stenzel, ihr Parkpickerl zurückzugeben

Wien (SPW) - "Entgegen einer anders lautenden Darstellung von VP-Wahlkampfleier Norbert Walter gab Ursula Stenzels Büro gestern bekannt, dass Frau Stenzel über einen Stellplatz in der Garage Schenkenstraße und ein 2-Jahres-Parkpickerl für die Innere Stadt verfügt", stellte am Freitag der Wahlkampfleiter der Wiener SPÖ, Landesparteisekretär Harry Kopietz gegenüber dem Pressedienst der SPÖ Wien fest. Und dies sei heute genauso wenig redlich wie gestern, so Kopietz, der seine Aufforderung an Stenzel, ihr Parkpickerl für den ersten Bezirk zurück zu geben erneut bekräftigte. "Oder ist Frau Stenzel diese skurrile Affäre gleichgültig, weil ihr klar ist, dass sie nach der Bezirksvertretungswahl weiterhin öfter in Brüssel und Strassburg parken wird als in dem Bezirk, dessen Bezirksvorsteherin sie dann nicht sein wird?" fragte Kopietz abschließend. (Schluss) ck

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0010