Brandfall Rheinhof - Schadensaufnahme läuft

LR Egger: Ergebnisse bis Mitte nächster Woche

Bregenz (VLK) - Nach dem Brand im Stallgebäude des landwirtschaftlichen Gutsbetriebes "Rheinhof" in Hohenems laufen die betriebsorganisatorischen und baulichen Sofortmaßnahmen. Gleichzeitig sind die Brandermittler an der Arbeit und bautechnische Sachverständige stellen das Schadensausmaß fest, informiert Hochbaureferent Landesrat Dieter Egger. Bis spätestens Mitte nächster Woche sollten die Ergebnisse vorliegen.

Auch das Sockelgeschoß des Stallgebäudes, in dem das Milchvieh untergebracht war, ist schwer in Mitleidenschaft gezogen. Eine weitere Verwendbarkeit dürfte nicht mehr gegeben sein. "Die Ergebnisse der gesamten Ermittlungen werden nach Vorliegen in eine Bedarfsplanung übergeleitet und die Grundlage für die weiteren Maßnahmen darstellen", erläutert LR Egger die weitere Vorgangsweise.

"Der Gutsbetrieb Rheinhof ist ein wichtiger Bestandteil für die Ausbildung am Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum. Die rasche Wiederherstellung ist uns deshalb ein besonderes Anliegen", so Egger abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0008