WWFF: IT-Netzwerk VITE präsentiert sich in Mailand

Vienna IT Enterprises ist Teil eines virtuellen Messestandes auf der IT-Messe SMAU

Wien (OTS) - Das IT-Netzwerk des Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF), Vienna IT Enterprises (VITE), präsentiert am 19. Oktober 2005 seine Serviceleistungen sowie die Qualitäten des IT-Standorts Wien auf einer der weltweit größten IKT- und Elektronik-Messen - der SMAU in der italienischen Wirtschaftsmetropole Mailand. VITE ist an einer Online-Diskussionsrunde mit TeilnehmerInnen aus verschiedenen Ländern beteiligt, die Teil des Programms eines virtuellen Messestandes ist.

Das "virtuelle Podium" auf dem gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Österreich organisierten Messestand beschäftigt sich mit innovativen Ansätzen und Unterstützungsmöglichkeiten für DienstleisterInnen und BeraterInnen, die an einer Internationalisierung ihres Geschäfts interessiert sind. Mithilfe modernster Technik werden die GesprächsteilnehmerInnen vor Ort mit KollegInnen in München und Wien diskutieren. Diese Online-Diskussionsrunde wird auch live im Internet übertragen. Über Textchat können Fragen an die Podiumsgäste gestellt werden. Ausgestattet mit einer Webcam und einem Headset können Interessierte auch direkt Fragen an die DiskussionsteilnehmerInnen richten. Der Link für die Anmeldung zur Diskussionsteilnahme sowie für die Live-Übertragung lautet: http://www.aivet.com/diskussion/ .

Das Programm im Detail:

o Online-Diskussionsrunde im Rahmen des SMAU 2005 in Mailand:
"Wie exportiere ich meine Dienstleistungs- und Beratungsprodukte im internationalen Umfeld?"
Zeit: Mittwoch, 19. Oktober 2005, 11:00

Auf dem virtuellen Podium diskutieren:

o Bernhard Schmid (Vienna IT Enterprises) aus Wien
o Dr. Debora Casalini (WKO - Außenhandelsstelle Padua)
o Mag. Roland Kissling (Computerwelt) aus Wien
o Günther Krumpak (ITBEurope) aus München
o Günther Schwaiger (Network Dimensions) aus Wien

o Moderation: Mag. Alexander Aigner (AIVET)

Nähere Informationen zu Vienna IT Enterprises und seinen Serviceleistungen finden Sie im Internet unter http://www.vite.at/ . (Schluss) cl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Harald Stockbauer
Wiener Wirtschaftsförderungsfonds
Presse und Kommunikation
Tel.: 960 90-86 192
Mobil: 0664 420 60 36
stockbauer@wwff.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0027