Die Sonntagsfrage der VHS Hietzing

Wien (OTS) - Am Sonntag, dem 16. Oktober, haben Sie die Wahl. Die Sonntagsfrage in der Volkshochschule Hietzing (13., Hofwiesengasse 48) lautet: Fit am Sonntag, Deutsch-Konversation, eine Jazz-Matinee oder ein Krimi zum Frühstück. In die Kurse Fit am Sonntag (10.00 und 11.00 Uhr) sowie Deutsch-Konversation (Beginn jeweils 10.30 Uhr) ist ein Einstieg noch möglich. In der Jazzmatinee um 11.00 Uhr bringt Peter Brunner, der in den letzten Jahren als Fotograf Jazzfestivals regelmäßig besucht, eine Geschichte des Jazz. Das Wort Jazz stand ursprünglich für Erregung, Energie, Kraft. Erst 1916 wurde es erstmals als Musikbegriff verwendet. In der kurzen Geschichte des Jazz steht am Sonntag der Blues auf dem Programm. "Am Anfang war der Blues". Am Anfang gab es auch das Negro-Spiritual, den Ragtime und den Beginn des Jazz. New Orleans, Dixieland, Chicago. Der Beginn des großorchestralen Jazz. Tonaufnahmen bekannter und berühmter Interpreten nicht nur für JazzfreundInnen, sondern auch für EinsteigerInnen.

Die Schauspielschule Act & Fun (Madeleine Rohac) zeigt ebenfalls um 11.00 Uhr das Stück "Frau ohne Haut - Krimi zum Frühstück". Sie kann Nähe nicht ertragen. Einsamkeit, Zwiespalt, Sehnsucht. Sophie braucht Liebe, Tamara will Macht. Über die verletzbare Seele. War es Mord? Wer wurde umgebracht? Wer
gewinnt Erics Liebe? Was weiß Frau Haberneck? Sinnt das Opfer auf Rache? Tamara - Sophie - alles klar Frau Kommissar!

Volkshochschule Hietzing, die einzige Bildungsinsel, die direkt mit der Straßenbahn erreichbar ist. Wir haben aber auch Parkplätze.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Volkshochschule Hietzing
Robert Streibel
Tel. 804 55 24
http://www.vhs-hietzing.at/

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016