Wie gut ist billig? Obst und Gemüse clever einkaufen

Hamburg (OTS) - Der Trend dieser Tage im Lebensmittelbereich ist
Bio - Ware. Aber Öko-Produkte sind auch teuerer, als die herkömmliche Ware aus dem Supermarkt. Bei welchem Obst und Gemüse man tiefer in die Tasche greifen sollte und wo man ruhig sparen kann, erklärt Chefredakteur Sven-Christian Güthlein von der Frauenzeitschrift bella:

0-Ton: 24 Sekunden In unseren beiden Listen haben wir genau begründet, worauf man beim Einkauf achten sollte. Wir wollten damit eine übersichtliche und schnelle Alltagshilfe bieten, welches Obst und Gemüse man getrost beim Supermarkt um die Ecke kaufen kann und wo man auf Öko-Produkte Wert legen sollte. Da Bio - Produkte eigentlich immer teurer sind, haben wir auch gleich die Mehrkosten mit aufgeführt. Grundsätzlich ist die Bio - Ware, die mit einem Gütesiegel versehen ist, immer unbehandelt und schadstoffarm und das kostet dann eben ein bisschen mehr.

Bei welchem Obst oder Gemüse sollte man denn unbedingt auf Bio -Ware achten?

0-Ton: 19 Sekunden Ernährungsexperten raten zum Beispiel Weintrauben, Pfirsiche und Chinakohl unbedingt in Bio-Fachgeschäften zu kaufen. Laut Stiftung Warentest sind zum Beispiel günstige Supermarkt-Trauben zu 90% stark gespritzt und auch Chinakohl vom Discounter ist häufiger stärker mit Pestiziden belastest, als es gesetzlich erlaubt ist. Da lohnt es sich dann auf alle Fälle mehr Geld auszugeben.

Und welche Früchte und welches Gemüse kann man unbedenklich auch im Supermarkt kaufen?

0-Ton: 14 Sekunden Zum Beispiel Bananen, Kiwis und Zitrusfrüchte, aber auch Kohlrabi oder Blumenkohl. Wichtiger als das Bio-Siegel ist bei diesem Gemüse nämlich das Herkunftsland. Ware aus Deutschland erzielt die besten Werte und da kann man dann auch im Supermarkt günstig zugreifen und heimisches Obst und Gemüse genießen.

Diese übersichtlichen Listen sind eine wunderbare Einkaufshilfe und wer noch mehr für sich und seine Lieben tun möchte, sollte in der aktuellen bella unbedingt alles über die Grippeschutzimpfung lesen und für wen sie auf alle Fälle wichtig ist.

ACHTUNG REDAKTIONEN

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de.

Originaltext: bella

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Bauer Verlagsgruppe
Kommunikation und Presse Hamburg
Berit Sbirinda
Tel.: 0049 (0)40/ 3019 - 1027

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0003