Gerhard Fontan wird Vorsitzender der Geschäftsführung der Print Zeitungsverlag GmbH ("Bezirksblätter", "Die Lokalen")

Innsbruck (OTS) - Nach seinem Eintritt als Verkaufsgeschäftsführer im September 2005 übernimmt Gerhard Fontan nunmehr den Vorsitz der Geschäftsführung der Print-Zeitungsverlag GmbH, Österreichs größter und erfolgreichster Gratis-Wochenzeitungs-Gruppe.

Gemeinsam mit den Mitgliedern der Geschäftsführung Stefan Lassnig (Redaktion, kfm. Bereich, Personal), Bernhard Feurstein (Technik, Layout, IT) und Erich Postl (Verkauf Burgenland und Niederösterreich, Expansionsgebiete) wird Gerhard Fontan die Expansionsstrategie der Print fortsetzen.

Mit 28.9.2005 wurden bereits zwei neue Regionalausgaben der Bezirksblätter Niederösterreich gestartet; die Gesamtauflage der Gruppe Print überschreitet damit mittlerweile 1 Million Stück.

Zur Person Gerhard Fontan:

Gerhard Fontan war zuletzt erfolgreich Koordinator für den gesamten Medienbereich der Südtiroler Athesia-Gruppe ("Dolomiten", "Zett") und verfügt bereits aus seiner Tätigkeit im Gründerteam der "Bezirksblätter" Ende der 80er Jahre, wo er maßgebliche Anteil an dem erfolgreichen Start des heute meistgelesenen Printmediums in Tirol bzw. im Burgenland hatte, über ausgezeichnete Kenntnisse der heimischen Zeitungslandschaft.

Backgroundinformation:

Die Print Zeitungsverlag GmbH ("Bezirksblätter", "Die Lokalen") steht zu jeweils 50 Prozent im Eigentum der Moser Holding und der Verlagsbeteiligungs GmbH, einer Investorengruppe mit Sitz in Innsbruck. Die Mediengruppe Print umfasst derzeit 44 Wochenzeitungen in vier Bundesländern und erwirtschaftete 2004 mit 240 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 33,5 Millionen Euro.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Print Zeitungsverlag GmbH
Sekretariat der Geschäftsführung
Daniela Reinwald
0512/320-102

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002