Ein Bürgermeister mit Herz?

Die Überheblichkeit des Herrn Bürgermeister seinen Wählern gegenüber hat mittlerweile ein unerträgliches Maß erreicht.

Wien (OTS) - Eine Hörerin die an Multipler Sklerose leidet wollte im Radio Wien - Live Chat vom Bürgermeister wissen, ob sie in Zukunft die Leistungen der Spitzenmedizin noch in Anspruch nehmen wird können. Häupls Antwort lässt sich an Gefühlskälte nicht mehr überbieten: "Das hängt davon ab, wer in der Politik dafür verantwortlich ist. Bei einer Fortsetzung bisheriger Gesundheitspolitik wird das schwierig..."

ÖVP-Landesgeschäftsführer Norbert Walter: "Diese Art des Stimmenfangs ist einfach nur letztklassig! Das ist die einzige Bezeichnung die Bürgermeister Häupls Versuch, eine schwerkranke Wienerin zu verunsichern, verdient."
Mehr gibt’s dazu auch nicht zu sagen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL (01) 515 43 - 940
FAX (01) 515 43 - 929
mailto: presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0007