Pilz begrüßt Absetzung von Brigadier Moser als Militärattaché

Grüne fordern Überprüfung, wie Moser aus Dienst entlassen werden kann

Wien (OTS) - "Ich begrüße es sehr, dass der Verteidigungsminister persönlich Brigadier Moser als Militärattaché abgesetzt hat. Eine Person, die in Waffengeschäfte verwickelt war, ist an keinem Posten des Bundesministerium für Landesverteidigung tragbar", so der Sicherheitssprecher der Grünen, Peter Pilz.
Pilz fordert, Brigadier Moser an keine verantwortungsvolle Position mehr zu setzen und zu prüfen, wie er aus dem Dienst entlassen werden kann. "Das Bundesministerium für Landesverteidigung kann kein Aufbewahrungsort für dubiose Waffenhändler sein", schließt Pilz.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003