Bundeskanzler Schüssel gratuliert IAEA zum Friedensnobelpreis

Wien (OTS) - Als ausgezeichnete Wahl bezeichnete Bundeskanzler Wolfgang Schüssel die Entscheidung zur Verleihung des heurigen Friedensnobelpreises an die IAEA. Das Nobelpreiskomitee würdige damit nicht nur die jahrzehntelange konsequente Arbeit der Organisation gegen die Weiterverbreitung von Nuklearwaffen, sondern unterstreicht damit auch in einer kritischen Phase die Wichtigkeit ihrer konsequenten Fortsetzung. "Als Gastland der IAEA sind wir natürlich besonders glücklich über diese Auszeichnung. Ich gratuliere Generalsekretär El Baradei und allen seinen Mitarbeitern ganz herzlich zu dieser hochverdienten Anerkennung ihres permanenten Einsatzes im Dienst des Friedens. Ich wünsche der IAEA auch weiterhin viel Erfolg für ihre ebenso verantwortungsvolle wie komplexe Tätigkeit", schloss der Bundeskanzler.

Rückfragen & Kontakt:

Heidemarie Glück
Pressesprecherin des Bundeskanzlers
Tel.: (01) 531 15 / 2917

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001