EXPO 2005 AICHI - eine Erfolgsbilanz

Erinnerung an die Pressekonferenz mit Wirtschaftsminister Bartenstein und WKÖ-Präsident Leitl

Wien (BMWA-OTS) - Am 25. September 2005 ist die diesjährige EXPO
in Aichi (Japan) zu Ende gegangen. Rund 1,5 Millionen Menschen haben den Österreich-Pavillon besucht. Wirtschafts- und Arbeitsminister Dr. Martin Bartenstein, WKÖ-Präsident Dr. Christoph Leitl, die zur Regierungskommissärin für Österreichs EXPO-Teilnahme bestellte Nationalratsabgeordnete Marés Rossmann und Projektleiter Dr. Robert Punkenhofer präsentieren in einer gemeinsamen Pressekonferenz die Bilanz über rund fünf Monate erfolgreiche Österreich-Präsenz bei der Weltausstellung. Bitte merken Sie vor:

Datum, Zeit: Montag, 10.10.2005, 10.00 Uhr
Ort: Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
1010 Wien, Stubenring 1
5. Stock, Pressezentrum

Alle Redaktionen sind herzlich eingeladen, eine/n Vertreter/in zu dieser Pressekonferenz zu entsenden.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Ingrid Nemec, Tel: (++43-1) 71100-5108
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel: (++43-1) 71100-2058
presseabteilung@bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0003