Niederwieser: Bildungskompetenz wird nicht der ÖVP zugeschrieben

ÖVP unendlich reformunwillig

Wien (SK) - "Darüber können keine Klubklausur der ÖVP und keine salbungsvollen Reden von Ministerin Gehrer hinwegtäuschen: Das österreichische Bildungssystem hat sich seit der Regierung Schüssel objektiv verschlechtert, und die Reformpaketchen Ministerin Gehrers sind nicht geeignet, Österreichs Schulen den notwendigen Modernisierungsschub zu versetzen", erklärte SPÖ-Bildungssprecher Erwin Niederwieser Freitag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. Diese Fakten würden sich auch darin widerspiegeln, dass doppelt so viele Österreicher der SPÖ die Bildungskompetenz zuschreiben und nicht der Regierungspartei ÖVP. ****

Der SPÖ-Bildungssprecher spricht von einer "Tragik", dass Ministerin Gehrer Tag für Tag ihre "hatscherte Bildungspolitik" schön zu reden versucht, während diese bei den Menschen völlig anders ankommt. Studierende, Schüler, Eltern und Lehrer seien sehr gut in der Lage, ihre Situation zu beurteilen - "und das Urteil fällt nicht zugunsten einer solchen Bildungspolitik aus". Faktum sei, dass es an den Schulen und Universitäten erhebliche Verschlechterungen gebe, die zum Teil mit der mangelnden Bereitschaft dieser Regierung, in Bildung zu investieren, zum Teil mit der "unendlichen Reformmüdigkeit und Reformangst von Schüssel, Gehrer und Co" zusammenhängen.

Die SPÖ sei "ihrerseits bereit, ihr neues Bildungsprogramm, das sich vielfach mit den Empfehlungen der bei Gehrer teilweise in Ungnade gefallenen Zukunftskommission decken, umzusetzen", erklärte Niederwieser, der abschließend betonte: "Die ÖVP sieht vor lauter ideologischen Scheuklappen nicht, was sich um uns herum an interessanten Entwicklungen tut. Echte Frühförderung, ganztägige Angebote als pädagogisches Konzept und nicht nur als Aufbewahrung oder eine gute Feedbackkultur statt billiger Noten sind nur einige Beispiele, aber da scheint für die ÖVP gleich das ganze Abendland in Gefahr." (Schluss) cs

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003