Premiere für den CSR-Preis "Trigos Tirol"

Die Auszeichnung für Unternehmer mit Verantwortung

Wien (OTS) - Unter dem Motto "Erfolgreich wirtschaften - andere Einbeziehen - an Umwelt und Zukunft denken" wurde 2004 die Auszeichnung Trigos Österreich ins Leben gerufen. Wirtschaftsvertreter und NPOs schreiben den Preis nun erstmals in Tirol aus.

Jene Tiroler Unternehmen, die Corporate Social Responsibility (CSR) in ihre Geschäfts-tätigkeiten eingebunden haben, können sich ab sofort und bis zum Jahresende für die Auszeichnung "Trigos Tirol" bewerben. Unter CSR wird die Übernahme gesellschaftlicher und ökologischer Verantwortung des Unternehmens gegenüber der Zivilgesellschaft verstanden. Prämiert werden Projekte, Strategien und Initiativen, die über das gesetzlich vorgeschriebene Ausmaß hinaus wahrgenommen werden.
Der Trigos Tirol wird von den Landesorganisationen der Träger - SOS Kinderdorf, Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer Österreich, Humans.World, WWF, Caritas und Österreichisches Rotes Kreuz -gemeinsam mit der Hypo Tirol Bank AG ausgeschrieben.

"In den vergangenen Jahren ging der Trigos schon einige Male an Tiroler Unternehmen. Diese Tatsache hat respACT austria als Kooperationspartner des Trigos und die Trägerorganisationen in der Absicht bestärkt, den Preis auch regional zu etablieren. Das Thema CSR wird dadurch gestärkt und die Leistungen der lokalen Unternehmen in diesem Bereich hervorgehoben", meint dazu respACT austria-Geschäftsführer DI Roman H. Mesicek.

Für Hypo-Tirol-Bank-Vorstandsvorsitzenden Dr. Hannes Gruber ist der Trigos Tirol Ausdruck einer tiefen Wertschätzung für Menschen, die im Stillen agieren und dennoch Großes bewirken. "Die prämierten Unternehmen sollen uns, der Hypo Tirol Bank und den Menschen dieses Landes, Vorbild sein für ein besseres Miteinander und Füreinander", so Dr. Gruber.

Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, die ihren Sitz, ihre Hauptniederlassung oder eine Zweigniederlassung in Tirol haben. Der Preis wird in den Kategorien "Gesellschaft", "Arbeitsplatz" und "Markt" vergeben, pro Kategorie wird jeweils ein großes, ein mittleres und ein kleines Unternehmen ausgezeichnet. Die Bewertung erfolgt durch eine unabhängige Jury. Die Preisverleihung findet im Februar 2006 in Innsbruck statt. Details zum Trigos Tirol gibt es auf der Webseite www.trigos.at/tirol und beim Trigos Büro in Wien (Tel. 01-717 86508, office@trigos.at). Alle Unternehmen, die für den Trigos Tirol einreichen, nehmen automatisch am österreichweiten Wettbewerb um den Trigos 2006 teil, für den die Einreichfrist im Jänner 2006 beginnt.

Trigos Österreich

Die Auszeichnung Trigos Österreich wurde 2004 von den Non-Profit-Organisationen (NPOs) - Rotes Kreuz, Caritas, SOS-Kinderdorf, WWF, Humans.World - und den Unternehmens-vertretern Industriellenvereinigung und Wirtschaftskammer Österreich, initiiert - ein bis dato einzigartiger Zusammenschluss. Mittlerweile hat sich der Trigos zu DER österreichischen Auszeichnung für verantwortungsvoll handelnde Unternehmen entwickelt.

respACT austria

respACT austria ist ein unternehmensgeführter Verein, der die Wirtschaft in Fragen der Nachhaltigen Entwicklung, Corporate Social Responsibility (CSR) und Wirtschaftsethik unterstützt und die gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmen in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rückt. Der Verein ist Kooperationspartner des Trigos Österreich und des Trigos Tirol.

Rückfragen & Kontakt:

DI Roman H. Mesicek
Geschäftsführer respACT austria
r.mesicek@respact.at
Lothringerstrasse 12, 1031 Wien
Tel.: +43-1-71135-2395
www.respact.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003