Stoisits: Betroffen über Tod eines Schubhäftlings

Grüne fordern umfassende und vollständige Aufklärung über Todesumstände

Wien (OTS) - Die Menschenrechtssprecherin der Grünen, Terezija Stoisits zeigt sich betroffen über den Tod eines 18-jährigen Schubhäftlings in Linz. Sie verlangt nun von Seiten der Innenministerin und umfassende und vollständige Aufklärung über die Umstände des Todes.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0004