Rieder: Top-Position bei Lebensqualität wichtiger Standortfaktor

Wien (OTS) - "Einmal mehr ist Wiens weltweite Spitzenposition in Sachen Lebensqualität bestätigt worden", erklärte Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder am Dienstag zu der jüngst veröffentlichten Studie der britischen Forschungsgruppe Economist Intelligence Unit, in der 127 Städte weltweit in den Lebensbedingungen hinsichtlich Verfügbarkeit von Waren und Services, geringer persönlicher Risiken und einer effizienten Infrastruktur untersucht wurden.

Wien nimmt dabei den weltweit zweiten Platz ein. "Diese Spitzenposition belegt die hervorragende Lebensqualität in unserer Stadt, die nicht nur für das Wohlgefühl der Wienerinnen und Wiener und die ständig steigenden Touristenzahlen verantwortlich ist. Welche Standortfaktoren wie die Lebensqualität sind auch immer entscheidender im internationalen Wettbewerb", so Rieder. "Die Ost-West-Drehscheibe Wien mit über 300 internationalen Headquarters sind Beweis für das hervorragende Gesamtpaket, das von der Wiener Stadtregierung in Sachen Wirtschaftsstandort geboten wird", schloss Rieder. (Schluss) mmr

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martin Ritzmaier
Pressesprecher Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder
Tel.: 4000/81 855
Handy 0664 501 41 59
marin.ritzmaier@gfw.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0025