Mag. Walter Sohler wechselt als Chef vom Dienst von der TT zum neuen Fellner-Projekt

Wien (OTS) - Mag. Walter Sohler (38) wechselt als Chef vom Dienst von der Tiroler Tageszeitung (TT) nach Wien zum Tageszeitungs-Projekt von Wolfgang Fellner. In Innsbruck war Sohler zuletzt auf redaktioneller Seite für die gesamte Produktion der Tiroler Tageszeitung und aller ihrer Beilagen zuständig.

Sohler wurde 1967 in Kitzbühel geboren, studierte in Innsbruck Geschichte und Politikwissenschaften, kam 1992 zur Tiroler Tageszeitung und wurde 1997 Chef vom Dienst der fünftgrößten Tageszeitung Österreichs. Er war für neues Design und Layout der TT ebenso zuständig wie für die Entwicklung der regionalisierten vierteiligen Blattstruktur der TT und die Einführung des Redaktionssystems DTI.

In der Redaktion des neuen Tageszeitungsprojekts für Österreich wird Sohler das Management des Redaktionssystems sowie die Produktion eines besonders schnellen, aktuellen Nachrichtenflusses mitverantworten. Das für Herbst 2006 angekündigte neue Tageszeitungsprojekt von Wolfgang Fellner setzt auf einen vollintegrierten Medienauftritt, der erstmals Print und Online im Sinne eines 24-Stundenmediums kombiniert.

Walter Sohler ist bereits der zweite leitende TT-Mitarbeiter, der zum neuen Tageszeitungsprojekt wechselt. Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass auch der langjährige TT-Chefredakteur Claus Reitan im 1. Quartal 2006 zum neuen Tageszeitungsprojekt nach Wien gehrt.. Reitan wird zusammen mit dem vormaligen NEWS-Herausgeber Werner Schima die Chefredaktion der neuen Tageszeitung übernehmen. Chefredakteur der Internetaktivitäten des Projekts ist Christian Nusser.

Rückfragen & Kontakt:

Media Redaktions GmbH
Büro Gert Edlinger
+43/1/58811/2100

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001