Kapsch CarrierCom AG intensiviert Präsenz in Kroatien: Neue Niederlassung in Zagreb stärkt Geschäftsaktivitäten in Südosteuropa

Wien (OTS) - Im Zuge der erfolgreichen Export-Aktivitäten hat sich Kapsch CarrierCom entschlossen, seine Vor-Ort-Präsenz in Kroatien auszubauen. Das Unternehmen eröffnete am 28. September 2005 eine eigene Niederlassung in Zagreb. Diese wird nicht nur für den regionalen Markt genutzt werden, sondern dient mit einer eigenen Entwicklungsabteilung auch als Drehscheibe für den gesamten südosteuropäischen Markt. Eine weitere Niederlassung in Bulgarien ist ebenfalls bereits geplant.

"Kroatien und die umliegenden Märkte sind für uns seit Jahren sehr interessant. Wir haben uns deshalb entschlossen, vor Ort noch stärker aktiv zu werden. Mit unserer neuen Niederlassung in Zagreb bauen wir verstärkt lokale Vertriebs- und Service- Einheiten auf, schaffen aber auch in einer Wachstumsregion neue Entwicklungs-Kompetenz", erklärt Mag. Thomas Schöpf, Vorstand von Kapsch CarrierCom. "Kroatien ist ein weiterer Schritt im Rahmen unserer Expansion in Süd- und Osteuropa. Aktuell ist auch bereits eine weitere Niederlassung in Bulgarien geplant."

Kapsch ist in Kroatien bereits seit Ende der 80er Jahre aktiv, etwa im Bereich 'analoger Bahnfunk'. Im Zuge seiner erfolgreichen Süd- und Osteuropa Aktivitäten konnte das Unternehmen in den letzten Jahren in Kroatien immer wieder seine Lösungskompetenz unter Beweis stellen. Mit einer eigenen Niederlassung in Zagreb wird Kapsch CarrierCom nun am kroatischen Markt noch stärker vertreten sein. Dabei geht es einerseits um die stärkere Vor-Ort-Betreuung von bestehenden Kunden (u.a. VIPnet). Gleichzeitig setzt Kapsch aber auch auf weitere Geschäftschancen, zum Beispiel bei der kommenden Ausschreibung 'digitaler Zugfunk/GSM-R' in Kroatien.

Die Kapsch CarrierCom Niederlassung in Zagreb übernimmt nicht nur Aufgaben im Bereich Customer Solution Management und Service. Sie wird auch über eine eigene Entwicklungsabteilung (inkl. Lab) verfügen und sich der Entwicklung von Datenbanken (Oracle, Java/J2EE, GUI Design) widmen.

Kapsch Entwicklungspartnerschaft mit Universität Zagreb

Im Entwicklungsbereich setzt Kapsch zudem auf eine enge Kooperation mit universitären Einrichtungen vor Ort - derzeit konkret mit der Universität Zagreb. Die in Zagreb aufgebaute Entwicklungskompetenz wird von Kapsch CarrierCom sowohl lokal für Kundenprojekte in Kroatien, als auch für die Märkte der Region genutzt werden.

Über Kapsch CarrierCom AG:

Kapsch CarrierCom AG ist in der Kapsch-Gruppe der Systeminnovator von größenunabhängigen Kommunikationstechnologie-Lösungen für Betreiber von Fest-, Mobil- und Datennetzen. Kapsch CarrierCom deckt dabei alle Bereiche ab: Von Analyse, Beratung, Design, Entwicklung, Integration, Installation und Training bis hin zur Wartung und dem Betrieb kompletter Netze.

Rückfragen & Kontakt:

Brigitte Herdlicka
Public Relations
Tel.: +43 (0)50811 2705
brigitte.herdlicka@kapsch.net
SIP: sip:2705@kapsch.net

Hans-Georg Mayer
Marketing & Communications
Tel.: +43 (0)50811 3664
hans-georg.mayer@kapsch.net
SIP: sip:3664@kapsch.net

www.kapschcarrier.com
www.kapsch.net

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001