Ensemble der Stars, einzigartiger Schauplatz: CARMEN-Gastspiel der Staatsoper Kiew im Passionstheater Oberammergau vom 1.-3. September 2006 / Frühbucherrabatt bis 31. Oktober 2005

Titisee-Neustadt / Oberammergau (ots) - Bild ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar

Mythos und Grand Opéra im Passionstheater: Vom 1.-3 September 2006 gastiert die Staatsoper Kiew mit ihrer Inszenierung von Bizets Meisterwerk CARMEN im bayerischen Oberammergau - mit über 220 Mitwirkenden. Die musikalische Leitung hat Generalmusikdirektor Wladimir Koschuchar. Kulturliebhaber, die eine der faszinierendsten Opern der Welt inmitten der Ammergauer Alpen erleben wollen, profitieren bis zum 31. Oktober 2005 von einem Frühbucher-Rabatt von 10%.

Aufführungstermine: 1., 2. und 3. September 2006, Beginn: 20 Uhr.

Tickets/Arrangements/Pauschalangebote:
Verkehrs- und DER Reisebüro Gemeinde Oberammergau oHG Mitgesellschafter DER / HOTLINE +49 (0) 8822 923158, tourist-info@oberammergau.de;

Tickets:
Schwaben Ticket GmbH / HOTLINE: +49 (0) 180 5015010, info@schwaben-ticket.com.

Auf den Bühnen der Welt zu Hause Die Staatsoper Kiew gehört zu den osteuropäischen Opernhäusern von Weltrang. Dafür steht sein "Ensemble der Stars", dessen Sänger an internationalen Bühnen gastieren. Unter Generalmusikdirektor Wladimir Kochuschar erzielen die Produktionen exzellente klangliche Homogenität - eine beeindruckende Gesamtleistung von Solisten, Chor und Orchester. Ihr Repertoire von über 50 Opern- und Ballettwerken führt die Kiewer Künstler regelmäßig ins Ausland: Höhepunkt ihrer Gastspiele 2006 sind die CARMEN-Aufführungen am Schauplatz der weltberühmten Passionsspiele. Das Passionstheater bietet 4.700 überdachte Plätze, modernste Technik und hohen Komfort. CARMEN: Mythos und Grande Opéra Anfangs zurückhaltend aufgenommen, hat Georges Bizets musikalisches Meisterwerk CARMEN im 20. Jahrhundert die Bühnen aller Kontinente erobert. Heute gehört sie zu den meistgespielten Opern, deren fesselnde Harmonien, packende Rhythmen und tiefen Leidenschaften ein Millionenpublikum verzaubern. In der Kiewer Inszenierung, produziert in der französischen Originalsprache, gestalten exzellente Solisten und Ensemble-Mitglieder, Chöre, Orchester und Ballett, ein faszinierendes Gesamtkunstwerk. http://www.carmen-oberammergau.de / http://www.oberammergau.de Rückfragehinweis:

Helga Sonntag-Kunst,
hsk communications,
Mobil: +49 (0) 172 4157756,
info@hsk-communications.com

~

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004