Kadenbach zur verheerenden Arbeitslosenbilanz: Wann handelt die Regierung endlich?

Absage an Politik der gebrochenen Versprechen

St. Pölten (SPI) - Die Arbeitslosigkeit in Niederösterreich ist im Monat September erneut gestiegen. Zum Stichtag waren insgesamt 36.291 Personen arbeitslos gemeldet. Das bedeutet einen Anstieg von 5,1 % gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres, zeigt sich die Parteimanagerin der SPÖ in Niederösterreich, Karin Kadenbach, besorgt über die unhaltbare Situation am Arbeitsmarkt in Österreichs größtem Bundesland.****

Kadenbach wertet in diesem Zusammenhang die bisherigen Niederlagen der Regierungsparteien bei den vorangegangenen Wahlen als eindeutige Absage an eine Politik der sozialen Ungerechtigkeit und Gleichgültigkeit: "Es ist skandalös, wie die Regierung Schüssel mit Menschen umgeht. Es werden Wahlversprechen am laufenden Band gebrochen. - Ich erinnere nur daran, dass schon während des Wahlkampfes 2002 und auch heuer wieder ein "Sofortprogramm für Jugendliche" versprochen wurde, geknüpft an die Zusicherung, dass jeder Jugendliche einen Ausbildungsplatz bekomme. - Es fehlt an Investitionen der öffentlichen Hand, es mangelt an einer zielgerichteten Ankurbelung der Konjunktur und es liegen auch keine realistischen Pläne vor, wie man den dramatischen Auswirkungen der Globalisierung auf unseren Arbeitsmarkt gegensteuern kann." Für Kadenbach steht nicht erst seit gestern fest, dass die Menschen von einer Politik der gebrochenen Versprechen und der sozialen Kälte endgültig genug haben.

Die Parteimanagerin fordert daher die VP-Landespartei auf, sich ihrer Verantwortung zu stellen und endlich Druck auf die Bundesregierung zu machen: "Parteipolitisch gefärbte Interessen haben hier nichts zu suchen. Es muss ein gemeinsamer Weg beschritten werden, der deutlich spürbar zu einer Entlastung des Arbeitsmarktes führt", so Kadenbach abschließend.
(Schluss) rs

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Pressedienst
Tel: 02742/2255-0
presse-noe@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0005