Mittwoch, 5.10.: Faymann präsentiert Holzhausprojekt Spöttlgasse

Wien (OTS) - Im mehrgeschossigen Wohnbau war in Wien Holz als Baustoff bis zum Jahr 2001 nicht erlaubt. Nunmehr können Holzbauten aber auch im mehrgeschossigen Wohnbau errichtet werden, ohne dass der Brandschutz darunter leidet. Das hat eine Novelle der Bauordnung ermöglicht, die die Stadt Wien 2001 in Kooperation mit Feuerschutz-Experten, Bauträgern und Architekten entwickelt hat.

Jetzt ist das erste mehrgeschossige Wiener Holzwohnhaus mit 153 Wohnungen fertig gestellt und wird von Wohnbaustadtrat Werner Faymann, vom Floridsdorfer Bezirksvorsteher Heinz Lehner und dem Direktor der Sozialbau AG, Herbert Ludl, präsentiert.

o Bitte merken Sie vor:
Ort: 21, Spöttlgasse 7
Zeit: Mittwoch, 5. Oktober 2005: 11.00 Uhr

(Schluss) gmp

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Gerd Millmann-Pichler
Tel.: 4000/81 869
mil@gws.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0025