Herbstklausur des Freiheitlichen Parlamentsklubs vom 5. - 6.10. auf der Rosenburg - Programm

Wien, 2005-10-03 (fpd) - Hiermit erlauben wir uns, den Damen und Herren von Presse, Hörfunk, Fernsehen, Photo- und Internetredaktionen das Programm der Herbstklausur "Sicher in die Zukunft" des Freiheitlichen Parlamentsklubs zu übermitteln. Die Klausur findet im Marmorsaal des Renaissanceschlosses Rosenburg, Rosenburg 1, 3573 Rosenburg statt.****

MITTWOCH, 5.Oktober 2005

09.00 Uhr-10.00 Uhr
Referat: "Internationales Krisenmanagement und Katastrophenschutz" Bgdr. Norbert FÜRSTENHOFER, ABC-Abwehrchef des Bundesheeres und Kommandant der ABC-Abwehrschule
- ö f f e n t l i c h -

10.10 Uhr-10.30 Uhr
Grundsatzreferat Klubobmann Herbert SCHEIBNER

- ö f f e n t l i c h -

10.45 Uhr-11.15 Uhr
Referat: "Katastrophenschutz, Krisenmanagement an Beispielen in Österreich"
Dipl.Ing. Dr. Gernot FIEBIGER, Gebietsbauleiter, Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung
- ö f f e n t l i c h -

11.15 Uhr-11.45 Uhr
Referat: "Staatliches Krisenmanagement und Katastrophenschutz"
Dr. Erik BUXBAUM, Generaldirektor für Öffentliche Sicherheit

- ö f f e n t l i c h -

11.45 Uhr-12.45 Uhr
Diskussion

- n i c h t ö f f e n t l i c h -

14.10 Uhr
gemeinsame Abfahrt mit dem Bus zum Wasserkraftwerk Ottenstein

15.00 Uhr-16.00 Uhr
Führung Wasserkraftwerk Ottenstein: "Einweisung in das Sicherheitsmanagement"

16.15 Uhr
gemeinsame Rückfahrt mit dem Bus nach Gars am Kamp

19.00 Uhr
Abendprogramm
gemeinsame Abfahrt von Gars am Kamp nach Schönberg zur Abendveranstaltung in die "Alte Schmiede" mit u.a. Schauschmieden und Führung durch das Kamptaler Sommerfrische-Museum

DONNERSTAG, 6. Oktober 2005

09.15 Uhr-09.45 Uhr
Referat: " Flat Tax in der Praxis"
Mag. Günther FEHLINGER Präsident vom Verein "Österreicher für Steuerreform"

- ö f f e n t l i c h -

09.50 Uhr-10.30 Uhr
Referat: "Damit sich Leistung wieder lohnt -
Programm für mehr Arbeit und Wohlstand"
Abg. Josef BUCHER

- ö f f e n t l i c h -

10.45 Uhr-12.00 Uhr
Diskussion

- n i c h t ö f f e n t l i c h -

13.00 Uhr-15.00 Uhr
Fortsetzung der Klubklausur

- n i c h t ö f f e n t l i c h -

Ende der Klubklausur ca. 15.00 Uhr

Etwaige Programmänderungen vorbehalten.

Die Zimmerreservierungen für Journalisten werden von Herrn Franz-Joseph Kappel (01-40110-5833 oder 0664/8257801) gerne entgegengenommen.

Mit freundlichen Grüßen
Elmar Selitsch

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC0001