restart.tc Skate Contest 2005 erfolgreich zu Ende gegangen

Finale bildete mit über 4.000 BesucherInnen grandiosen Abschluss

St. Pölten (SPI) - Vergangenem Samstag ist im VAZ in St. Pölten das Finale des restart.tc Skate Contest über die Bühne gegangen. Wie bereits im Vorjahr, zeichnete sich auch heuer recht rasch ein neuer Besucherrekord ab. Über 4.000 BesucherInnen waren gekommen um das Finale mitzuerleben bzw. bei der anschließend Party abzufeiern.****

Von den sportlichen Leistungen beeindruckt, zeigte sich die Präsidentin des veranstaltenden Vereins "Jung sein in NÖ", LHStv. Heidemaria Onodi, hocherfreut über die Darbietungen der Jugendlichen:
"Jungen Menschen Möglichkeiten zu bieten, sich zu beweisen, sich weiterzuentwickeln und Engagement zu zeigen ist ein wesentliches Ziel unseres Vereins. Dort bietet man ihnen jenen Freiraum, den sie brauchen um Ideen und auch Kreativität zu entwickeln. Schaffen wir ihnen eine sinnvolle Freizeitinfrastruktur, so schaffen wir gleichzeitig eine gute Basis für ihr weiteres Leben. Die Jugend ist schließlich unsere Zukunft."

Der eigentlichen Abschlussveranstaltung am 1. Oktober waren in den letzten Monaten insgesamt 13 Bewerbe in den verschiedensten niederösterreichischen Bezirken vorangegangen, an denen mehr als 250 skatebegeisterte Jugendliche teilgenommen haben. Das Finale für sich konnte schließlich in der Gruppe der über 15jährigen David Reichel (St. Pölten) für sich gewinnen. Ihm folgten Vorjahrssieger Reini Ritsch (Salzburg) und Donavan Hofbauer (Wolkersdorf). Bei den unter 15jährigen siegte Andreas Tucek (Ladendorf), vor Lukas Stix (Lasnitzhöhe) und Tobias Liebscher (St. Pölten).

Die Siegerehrung nahm LHStv. Heidemaria Onodi gemeinsam mit dem Präsidenten des GVV NÖ Bernd Vögerle, Bgm. Mag. Matthias Stadler und SJ NÖ Landesvorsitzenden Bernhard Wieland vor.
(Schluss) rs

Rückfragen & Kontakt:

Sozialistische Jugend NÖ
Kastelicg. 2
3100 St. Pölten
Tel.: 02742/2255-222
presse@sjnoe.at; www.sjnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0003