Fokus-Studie

Kostenauswirkungen von Regularien aus Bankensicht

Wien (PWK/Aviso) - Zeit: Dienstag, 4. Okt. 2005, 11:00 h
Ort: Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien, Saal 3, Zwischengeschoss

Durch eine Welle neuer Regelungen im Bankenbereich, die vom EU-Aktionsplan Finanzdienstleistungen über Basel II bis zur EU-Quellensteuer reichen, ist das Thema Kosten/Nutzen in den Mittelpunkt der Diskussion gerückt.

Die Bundessparte Bank und Versicherung der WKÖ hat die Beratungsfirma Fokus Management Consulting St. Gallen mit einer Untersuchung zu den "Kostenauswirkungen von Regularien aus Bankensicht" beauftragt.

Nun liegen dazu erstmals für Österreich Studienergebnisse vor, die Ihnen

GD Dr, Walter Rothensteiner, Obmann der Bundessparte Bank und Versicherung,
GD Dkfm. Peter Püspök, Wiener Landesspartenobmann, und
DR. Herbert Pichler, Bundessparten-Geschäftsführer,

bei einer Pressekonferenz präsentieren.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Dr. Heribert Purtscher
Tel.: (++43) 0590 900-4363
Fax: (++43) 0590 900-263
heribert.purtscher@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002