Vorarlberg-Kurzinfo/Tages-AVISO

Bregenz (OTS) - Heute (Montag, 3. Oktober 2005) in der VLK; Pressetermine in Vorarlberg =

Heute in der VLK:

* Präsentation von Christop Lissys "Painkiller"

Montag, 3. Oktober 2005

09.30 Uhr Pressekonferenz, "Entwicklungen und Perspektiven
in der Gesundheitsvorsorge: Neuer Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen entdeckt.
Präsentation der wissenschaftlichen Studie des
aks", mit Landesstatthalter Dr. Hans-Peter
Bischof, aks Zentrale, Rheinstraße 61, Bregenz.

10.00 Uhr Pressekonferenz, "Jahresbericht 2004",
Landesvolksanwalt von Vorarlberg, mit
Landtagspräsident Gebhard Halder, Landtagstrakt,
Zimmer 56, Landhaus, Bregenz.

10.00 Uhr Viehversteigerung, Besuch durch Landesrat Ing.
Erich Schwärzler, Schorenhalle, Dornbirn.

10.00 Uhr Eröffnung der aqua mühle Postpartnerschaft
Schlins, Besuch durch Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, Poststelle Schlins.

10.30 Uhr Veranstaltung "Gesundheitssysteme im Vergleich:
Schweiz, Deutschland und Österreich", Fachvortrag
von Landesstatthalter Dr. Hans-Peter Bischof zum
Thema "Das Vorarlberger Gesundheitssystem",
Hörsaal W211, Fachhochschule Dornbirn.

11.45 Uhr Verleihung des Austria Gütesiegel, Besuch durch Landesrat Manfred Rein, Sparkasse, Rathausstraße
29, Bregenz.

17.00 Uhr Mehr Spaß mit Maß: Präsentation der Erhebungsdaten "Jugend - Alkohol und Drogen", mit
Landesstatthalter Dr. Hans-Peter Bischof und
Landesrat Mag. Siegi Stemer, Hörsaal A,
Pädagogische Akademie, Feldkirch.Mehr Spaß mit
Maß: Präsentation der Erhebungsdaten "Jugend -
Alkohol und Drogen", mit Landesstatthalter Dr. Hans-Peter Bischof, Landesrat Mag. Siegi Stemer
und Landtagsvizepräsidentin Dr. Gabriele
Nußbaumer, Hörsaal A, Pädagogische Akademie, Feldkirch.

18.00 Uhr Öffentliche Sprechstunde mit Landesrat Dieter
Egger, Gemeindeamt, Göfis.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001