"world"-Musik im Konzerthaus mit Salif Keita

Wien (OTS) - Mit der Reihe "world - Musik der Welt" setzt das
Wiener Konzerthaus im Herbst seine Programmpolitik fort, neben der Klassik ein erweitertes musikalisches Spektrum anzubieten. Jazz ist inzwischen im Konzerthaus ebenso beheimatet wie die "world"-Schiene, die, wie Christoph Lieben-Seutter beim Pressegespräch am Mittwoch ausführte, einfach gute Konzerte und musikalische Einflüsse aus aller Welt nach Wien bringen und der europäisch-zentrischen Sicht von Musik entgegen wirken soll. Einer der Stars der herbstlichen "world"-Serie ist Salif Keita , die aus Mali gebürtige "Goldene Stimme Afrikas", der am Dienstag, 1. November, kurz nach Erscheinen seiner neusten CD im Konzerthaus zu Gast ist. Mit seinem bei Universal erschienen Album "M’Bemba" (Der Großvater) will Salif Keita die musikalischen Traditionen seiner Heimat weiter entwickeln und modernisieren und zugleich die "Liebe" zwischen den Menschen aller Rassen und Kontinente zum Thema machen, so der Künstler beim Pressegespräch.

In der "world"-Reihe sind im Herbst im Konzerthaus weiters Alim Qasimov, die "magische Stimme Aserbeidschans" (14. Oktober), die rumänische Bläsertruppe Mahala Rai Banda (18. Oktober), der "geniale Grenzgänger" an der Trompete Jon Hassel aus den USA (8. November) und die Kuba-Legende Omara Portuondo zu hören, die ihr Konzert am 16. November "in Memoriam Ibrahim Ferrer" widmet, der im Herbst im Konzerthaus auftreten sollte. Den Schlusspunkt setzen am 7.Dezember die brasilianischen Gitarrenstars Odair & Sérgio Assad gemeinsam mit dem Klarinettisten Paquito D`Rivera. Die Konzerte von Alim Qasimov und von Salim Keita werden in Kooperation mit dem Festival "Salam Orient" veranstaltet, mit dem die "Szene Wien" seit einigen Jahren dieser Musik ein jährliches Podium in Wien schafft.

"Kinder des Olymp"

Einen Länderschwerpunkt im "world"-Spektrum widmet das Konzerthaus im Herbst dem Thema "Kinder des Olymp" mit griechischer Musik. Maria Farantouri gastiert am 4.Oktober mit Musik von Mikis Theodorakis, Elly Paspala am 13. Oktober mit Musik von Manos Hadjidakis, Giorgos Dalaras am 22. Oktober mit einem Rembetiko-Programm und Dionysis Savopoulos, der "Bob Dylan Griechenlands", am 27. Oktober im Konzerthaus.

o Information und Karten:
Wiener Konzerthausgesellschaft
Lothringerstraße 20, 1030 Wien
Tel.: 242 002, Fax.: 242 00 110
Tel-Infoline: 242 00 100
Mail.: ticket@konzerthaus.at
Internet: http://www.konzerthaus.at

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Barbara Aschenbrenner
Tel.: 242 00-342
aschenbrenner@konzerthaus.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0030