Muntermacher, Genussmittel und mehr: Der 1. Oktober steht ganz im Zeichen des Kaffees

In ganz Österreich wird am 1.10. der vierte "Tag des Kaffees" begangen - Motto: "Kaffee, Kultur und Köstlichkeiten" - Hingehen und genießen!

Wien (PWK723) - Bohnenkaffee in allen nur erdenklichen Zubereitungsarten ist das Lieblingsgetränk der Österreicherinnen und Österreicher aller Altersstufen. Zu Ehren der edlen Bohne und des daraus gewonnenen Kaffees laden der Fachverband Gastronomie in der Wirtschaftskammer Österreich und alle Bundesländer-Fachgruppen in Kooperation mit dem Österreichischen Kaffee- und Teeverband am Samstag, 1. Oktober, zum vierten "Tag des Kaffees".

Rund 300 österreichische Kaffeehäuser und Gastronomiebetriebe -cirka 230 in den Bundesländern, rund 70 in Wien - beteiligen sich mit Köstlichkeiten und kulturellen Programmpunkten. Die Palette reicht vom Kaffee um 1 Euro den ganzen Tag lang, dem traditionellen Kaffeesudlesen, ausgefallenen Kaffeecocktails und neuen spannenden Kreationen oder Klavierkonzerten über süße und pikante Speisen, die mit Kaffee zubereitet werden und handgepflückten Wildkaffee aus Äthiopien, bis hin zur Möglichkeit, sich seine eigene Kaffeemischung selbst zu rösten.

In Wien bildet das Frühstücken im Kaffeehaus - Friedrich Torberg, schau oba! - am 1. Oktober einen besonderen Schwerpunkt: Die Fachgruppe Wien der Kaffeehäuser präsentiert in Kooperation mit den Fachgruppen aus den Bundesländern eine Frühstückskarte mit fünf Frühstücksvarianten - von der Melange mit Buttersemmel ("Einfach Klassisch") über das "Große Frühstück", das "Wiener Frühstück", das "Vitale Frühstück" bis zum "Prickelnden Frühstück". Die ästhetische Gestaltung des 16-Seiters soll die Lust auf die morgendliche Stärkung und einen guten Start in den Tag im Kaffeehaus machen.

Eine Übersicht über die Programmpunkte zum "Tag des Kaffees" 2005 in allen Bundesländern ist auf www.gastronomieverband.at im Bereich "Aktuelles" und auf www.wiener-kaffeehaus.at zu finden. Kommen Sie hin, schau’n Sie sich das an, genießen Sie mit! (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband Gastronomie
Dr. Thomas Wolf
Tel.: (++43) 0590 900-3560
gastronomie@wko.at
http://diegastronomie.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0006