Österreich nominiert Haneke-Film für Oscar

Müller: Haneke’s Film "Caché" erfüllt die Bedingungen des Kinos und der Kunst

Wien (PWK721) - Der Fachverband der Audiovisions- und
Filmindustrie hat in seiner gestrigen Jurysitzung gemeinsam mit den Vertretern der Verbände der Filmschaffenden, der Filmproduzenten und der Austrian Film Commission Michael Haneke’s Film "Caché" für den Foreign Language Award der Oscar Academy - den so genannten "Auslandsoscar" - nominiert. "Haneke’s Film ‚Caché’ ist ein radikaler, spannender und unterhaltsamer Film, der die Bedingungen von Kunst und Kino auf höchstem Niveau erfüllt", begründet Werner Müller, Geschäftsführer des Fachverbandes der Audiovisions- und Filmindustrie der WKÖ, das einstimmige Votum der österreichischen Jury. (BS)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband der Audiovisions- und Filmindustrie
Dr. Werner Müller
Tel.: (++43) 0590 900-3010
Fax: (++43) 0590 900-276
mueller@fafo.at
www.fafo.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004