Presseerklärung anläßlich der offiziellen Eröffnung der BAWAG banka d.d., am 27.09.2005

Wien (OTS) - Die Bawag banka d.d. (Bank), ein Tochterunternehmen
der österreichischen BAWAG P.S.K. Bankengruppe öffnet am 27. September offiziell ihre Türen.

Nach mehrjähriger Präsenz auf dem slowenischen Markt in Form einer Repräsentanz und dem Aufbau von zahlreichen partnerschaftlichen Beziehungen mit slowenischen Unternehmen, wurde der Beitritt der Republik Slowenien zur Europäischen Union zum Anlass genommen, die bestehenden Aktivitäten durch die Gründung einer Tochterbank wesentlich auszubauen.

Die BAWAG P.S.K. Gruppe hat mit diesem Schritt eine weitere wichtige Phase in der Entwicklung ihrer internationalen Aktivitäten getätigt.

Mit einer Tochterbank erweitert die Bank in einem beachtlichen Ausmaß Umfang und Qualität ihres Kundenservices auf dem slowenischen Markt. Gleichzeitig bereichert die BAWAG banka d.d. die Geschäftswelt mit einer weiteren kompetenten und konkurrenzfähigen Alternative.

Die Bank wird zu Beginn ihre Finanzdienstleistungen ausschließlich Unternehmen anbieten. Zu ihren Zielkunden zählen große slowenische Unternehmen, kleine und mittelständische Unternehmen, Töchter österreichischer und internationaler Gruppen sowie der öffentliche Sektor.

Der Einstieg in das Privatkunden-Geschäft ist in einer nächsten Phase geplant.

Die Qualität des bestehenden Bankservices auf dem slowenischen Markt wird von der BAWAG banka d.d. als sehr hoch eingeschätzt. Jedoch ist man - vor dem Hintergrund langjähriger Erfahrungen -überzeugt, mit der festen Unterstützung einer starken internationalen Gruppe sowie mit individuellen Lösungen und intensiver Kommunikation Aufmerksamkeit zu wecken, Vertrauen zu gewinnen und langfristige partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen mit den Zielkunden aufbauen zu können.

Die Bank stützt sich in ihrer Tätigkeit auf eine kleine Gruppe von hochmotivierten Fachleuten, die in Teamarbeit für Anpassungsfähigkeit und geschäftliche Leistungsfähigkeit Sorge tragen wird.

Zum Geschäftsbeginn wünschen wir von der BAWAG banka d.d. unseren Kunden bzw. allen slowenischen Unternehmen auch weiterhin viele geschäftliche Erfolge.

Die BAWAG P.S.K. Gruppe hat mit einer Bilanzsumme von über 56 Milliarden Euro per 31.12.2004 den vierten Platz unter den österreichischen Geldinstituten eingenommen. Die Gruppe verfügt mit über 6000 Mitarbeitern, von denen etwa 1000 im Ausland beschäftigt sind, und 1.500 Filialen über das größte zentral geführte Vertriebsnetz Österreichs.

Die Gruppe ist der wichtigste Dienstleister im Bereich Zahlungsverkehr auf dem österreichischen Markt, mit über 1,3 Mio. Privatkunden und über 60.000 Kommerzkunden gehört man zu den führenden österreichischen Banken.

In den CEE-Ländern ist die Gruppe in der Tschechischen Republik über ihre 100 %ige Tochter BAWAG Bank CZ, in der Slowakei über ihre 100 %ige Beteiligung an der ISTROBANKA und in Ungarn über ihre rund 10 %ige Beteiligung an der MKB präsent. Auf Malta ist die Gruppe mit der BAWAG Malta Bank Ltd. und seit Juli 2005 ist sie über eine Repräsentanz in Tripolis, als erste mitteleuropäische Bank, in Libyen vertreten.

Rückfragen & Kontakt:

BAWAG P.S.K. Konzernpressestelle
1018 Wien, Georg-Coch-Platz 2,
Thomas Heimhofer, Tel. 0043 (1) 514 00 - 31210,
e-mail: thomas.heimhofer@bawag.com
Diesen Text können Sie auch auf unserer Homepage unter
http://www.bawag.com Presse aktuell abrufen

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BAW0001