LR Plank überreichte Diplome für Umweltmanager

"Nachhaltige Energiepolitik und Klimaschutz liegen im Trend"

St. Pölten (NLK) - Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank zeichnete gestern im Ostarrichisaal im St. Pöltner Landhaus 13 Absolventen des Lehrgangs "Management & Umwelt" mit dem Titel "Master of Science" aus. Dabei präsentierten die Lehrgangsteilnehmer ausgearbeitete Umweltprojekte für die Firmen Mondi Business Paper, voestalpine AG, Messer Austria und Frisch & Frost. Die Palette der Themen reichte von der Optimierung von Abfallströmen bis zur Erstellung von Kommunikationskonzepten.

"Umweltmanagement ist ein wichtiges Instrument einer nachhaltigen Klimaschutzpolitik, das stark an Bedeutung gewinnt und dadurch für Unternehmen zum strategischen Wettbewerbsfaktor wird", betonte Plank. Umweltmanager seien in modernen Betrieben und in zunehmendem Maß auch in der Verwaltung nicht mehr wegzudenken. Das Umwelt Management Austria an der NÖ Landesakademie habe diese Entwicklung frühzeitig erkannt.

Über 150 Mitarbeiter aus heimischen Unternehmen und Verwaltungseinrichtungen haben seit 1990 dieses Bildungsangebot der NÖ Landesakademie genutzt. Diese interdisziplinäre Weiterbildung richtet sich an alle Führungskräfte in Wirtschaft und Verwaltung, die sich dem Schutz der Menschen vor schädlichen Umwelteinflüssen verpflichtet fühlen. Die Ausbildung zum Umweltmanager umfasst Themen wie Umweltrecht, Umweltmanagement, Kommunikation sowie Gemeindepraxis und ermöglicht es, den Faktor Umwelt als integralen Bestandteil moderner Managementanforderungen effizient zu bewältigen.

Der nächste Lehrgang "Management & Umwelt" beginnt im Juni 2006. Interessenten haben bereits jetzt die Möglichkeit, sich bei Umwelt Management Austria anzumelden, um sich einen der maximal 16 Plätze zu sichern.

Nähere Informationen: Umwelt Management Austria, Susanne Bäuerl, Telefon 02742/294-17451, www.uma.or.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002