Wittauer: "Durchführung und Finanzierung des nahverkehrsgerechten Eisenbahnausbaues in Tirol gesichert"

Über 72 Millionen Euro für Tirol

Wien, 2005-09-28 (fpd) - Dank dem Verhandlungsgeschick des Tiroler Nationalratsabgeordneten und Verkehrssprechers des Freiheitlichen Parlamentsklubs, Klaus Wittauer, konnte die Finanzierung und Durchführung des nahverkehrsgerechten Ausbaues der Eisenbahninfrastruktur in Tirol gesichert werden. Insgesamt werde hierfür eine Summe von über 71 Millionen Euro investiert werden. ****

Wittauer sprach heute von einem großen Erfolg für Tirol. "Neben der Verbesserung der Eisenbahninfrastruktur der Außerfernbahn auf österreichischem Staatsgebiet, der Errichtung neuer Haltestellen und Verbesserung der Infrastruktur der Bahnhöfe und Bahnhofsvorplätze, einer Optimierung der Anbindung von Bus- und Zubringerdiensten, wird ein wesentlicher Bestandteil des landesweiten Ausbaues die Verbesserung der Sicherheit sein."

"In diese Richtung muß es weitergehen", so Wittauer abschließend. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC0001